A - I n f o s

ein mehrsprachiger Informationsdienst von, für und ber Anarchisten **

Nachrichten in allen Sprachen
Die letzten 40 Artikel (Homepage) Artikel der letzten 2 Wochen Unsere Archive der alten Artikel

Die letzten 100 Artikel, entsprechend der Sprache
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement

Die ersten paar Zeilen der letzten 100 Artikel auf:
Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe
Die ersten paar Zeilen aller Artikel der letzten 24 Stunden

Links zu den Listen der ersten paar Zeilen aller Artikel der letzen 30 Tage | von 2002 | von 2003
| von 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2014 | of 2015 | of 2016 | of 2017 | of 2018 | of 2019 | of 2020 | of 2021 | of 2022 | of 2023 | of 2024



Abonniere! Deutsche Nachrichten

Oder klick

http://ainfos.ca/cgi-bin/mailman/listinfo/a-infos-de

Oder klick

Entdecke alle die anderen OPTIONEN
ein mehrsprachiger Informationsdienst von, für, und ber AnarchistInnen **


Wir haben uns selbst eine Aufgabe gegeben.
Die Schreiber der Menschen zu sein.
Auf der anderen Seite der Geschichte,
hat die Geschichte begonnen.
Und sie wird neue Autoren haben.
Sie pulsiert.
Und wir auch.


Entdecke die OPTIONEN die zur Verfgung stehen.
Sie enthalten auch verschiedene Sprachlisten, Projektlisten, und verschiedene Formen der Verteilung.
Schaut euch Mailman
Das automatisierte Email-Zentrum für A-Infos...

Im Kampf für eine freie Gesellschaft verärfentlichen wir Nachrichten und Artikel in mehreren Sprachen und decken ein breites Feld an Bereichen des Kampfes ab.
Dies schlieär den Kampf am Arbeitsplatz und den Kampf für die Umwelt genauso ein wie den Kampf gegen Rassismus, Sexismus und Homophobie.

lots of work to do

A-INFOS-ORG

Die A-Infos Nachrichtenlisten sind auf demokratische Weise durch eine internationale organisatorische Kollektive geleitet. Hier ist beschrieben wie man mitmachen kann. Im Besonderen ermutigen wir Frauen, nicht-englisch sprechende Menschen, und die, die ausserhalb von Europa und Amerika wohnen. Hier ist eine Liste unserer aktuellen Richlinien.


A-INFOS VISION

Das A-Infos Projekt wird von einer internationalen Kollektive revolutionärer antiautoritärer, antikapitalistischer AktivistInnen koordiniert, die am Klassenkampf beteiligt sind und diesen als einen absolut sozialen Kampf sehen.

Dies sind Leute, die sich selbst als revolutionäre Klassenkampf- und soziale AnarchistInnen sehen, als Anarcho-KommunistInnen, libertäre KommunistInnen und Andere, die gleiche Meinungen haben, aber andere Bezeichnungen verwenden.

A-Infos ist organisiert von Leuten, die der Ansicht sind, dass Anarchismus eine soziale Theorie ist, und dass eine Revolution notwendig ist, um die neue klassenlose Gesellschaftsordnung zu schaffen, und dass diese Revolution nur durch die groär Mehrheit der arbeitenden Menschen durchgeführt werden kann.

Die genaue Art des Anarchismus über die wir sprechen und die wir fördern, ist der Anarchismus der Haymarket Märtyrer und deren, die von Marx von der Ersten Internationalen ausgeschlossen wurden, weil sie seine autoritäre Einstellung und elitäre, avantgardistische Abwertung der Massen der Arbeiterklasse kritisierten.

Wir unterstützen nicht die Art des Anarchismus, wie er von einigen pseudo-Modernen und pseudo-Revolutionären vertreten wird, die symbolische Aktivitäten als Ersatz fr den Massenkampf sehen, oder die Art des Anarchismus der "Humanisten", die andere Aufgaben als gleich oder bedeutender ansehen, als den revolutionären Kampf um das kapitalistische System abzuschaffen.

Die Arbeit des Projektes ist weder durch Egoismus und egozentrischen Individualismus inspiriert, noch durch Primitivismus, "freien Kapitalismus ohne Staat" oder gar einen Staat ohne freien Kapitalismus der die momentane kapitalistische Ordnung ablehnt, aber keine lebensfähige Alternative der modernen Gesellschaftsordnung des Friedens, der Gleichheit und Solidaritär anbietet.

Es reicht nicht aus, dass Individuen und Gruppen anarchistische Etiketten für ihre Texte benutzen, damit diese ber A-Infos verteilt werden.

Im Kampf für eine freie Gesellschaft veröffentlichen wir Nachrichten und Artikel in mehreren Sprachen und decken ein breites Feld an Bereichen des Kampfes ab. Dies schließt den Kampf am Arbeitsplatz und den Kampf fr die Umwelt genauso ein wie den Kampf gegen Rassismus, Sexismus und Homophobie. Das Projekt der A-Infos verteilt auch Nachrichten über den anti-Kolonialisierungskampf indigener Völker gegen Siedler, deren Besatzung und die Marginalisierung, und auch über anti-nationalistische und anti-regionale SeperatistInnenkämpfe, denn ArbeiterInnen haben kein Land außer der Welt als ein Ganzes.

A-Infos ist eine spezialisierte Presseagentur, die (wie wir es sehen) im Dienst der Bewegung von revolutionären antikapitalistischen AktivistInnen steht, die in den verschiedenen sozialen Kärpfen gegen die kapitalistische Klasse und deren Gesellschaftssystem involviert sind.

A-Infos ist kein offener "freier" Dienst, der alles veröffentlicht was "wir" für Gut heiärn A-Infos ist nicht Indymedia. Es ist vor allem ein freies Werkzeug zur Verteilung von Informationen von und über Kollektiven von AnarchistInnen (und anderen antiautoritären RevolutionärInnen), die im Kampf tärig sind.

Die A-Infos ArbeiterInnen denken nicht, dass wir diejenigen sind, die entscheiden, wer ein "echter" Anarchist ist oder nicht. Da unsere Mittel begrenzt sind, haben wir trotzdem das Recht und die Pflicht, autonom darüber zu entscheiden, was wir veröffentlichen und was nicht, und was das Beste unter den eingesendeten Nachrichten ist. Die Freiheit der Zusammenarbeit, auf der A-Infos gegründet ist, ist ohne die Freiheit auch nicht zusammenzuarbeiten, nichts wert, wenn die ArbeiterInnen sich so entscheiden.

A-Infos muss eine Rolle in der weltweiten anarchistischen Bewegung spielen. Information ist Stärke. Das Projekt hilft, ein Gefühl einer internationalen Bewegung zu schaffen. A-Infos ist, in einem bestimmen Umfang, eines der wenigen internationalen organisatorischen Werkzeuge der Bewegung. Um diese Rolle jedoch zu behalten, muss das Projekt ein Werkzeug im Dienst der Bewegung bleiben und kann kein Informationsdienst sein, der jedem offen steht.

A-Infos ist nicht einfach ein internes Werkzeug der Bewegung. Genauso wie die anarchistische FAQ präsentiert es auch die Bewegung einem größeren Publikum und einer neuen Generation um diese mit den internationalen Aspekten der Bewegung vertraut zu machen.

A-Infos ist ein autonomer Pressedienst, der kein Sprachrohr irgendeiner "sozialen" Bewegung darstellt. Auch wenn selbst ernannte Anarchisten (oder sogar echte) beteiligt sind, ist es nicht garantiert, dass A-Infos Beiträge verärfentlicht. Selbst wenn wir mit einer Bewegung sympathisieren, heißt das nicht, dass der Artikel verärfentlicht wird.

Also verteilt A-Infos die Neuigkeiten und Analysen, die seine MitarbeiterInnen mit der nicht-autoritären Weltgemeinschaft von AktivistInnen teilen will hauptsächliche Artikel von antiautoritären revolutionären Kollektiven und Berichte über direkte Aktionen des sozialen Kampfes der AktivistInnen und der normalen Leute in ihrem täglichen Leben.

Jeder, der mit dem von uns zur Verfügung gestellten Dienst unzufrieden ist, kann gerne andere Dienste nutzen oder ihren/seinen eigenen Gründen.

A-Infos ist ein Organisierungswerkzeug, ein Propagandawerkzeug und ein Informationswerkzeug der Bewegung und stellt nicht nur "Nachrichten über und von Interesse für Anarchisten" dar.

Durchsuche ainfos mit Google.com

we will pull through!


Neueste Schlagzeilen:

(de) France, OCL: Courant Alternatif April 2024 Journal Commission - Paris - Debatte über die sozialen Auswirkungen der Olympischen Spiele (ca, en, it, fr, pt, tr)[maschinelle Übersetzung]
a-infos-de@ainfos.ca
Wed Apr 24 07:26:34 GMT 2024

Commission Journal d'Île-de-France 20.-21. April 2024 EDMP, 8 Impasse Crozatier, Paris 12. (Metro Gare de Lyon oder Reuilly-Diderot)
Programm
SAMSTAG
Debatte über die gesellschaftlichen Auswirkungen der Olympischen Spiele: 15.00-17.00 Uhr
Pause: 17:00-17:15 Uhr
Kritik des Wechselstroms 339: 17:15-19:00 Uhr
...



(de) Canada, Collectif Emma Goldman - Lassen wir dem Hass keinen Raum! (ca, en, it, fr, pt, tr)[maschinelle Übersetzung]
a-infos-de@ainfos.ca
Wed Apr 24 07:26:15 GMT 2024

Am 6. April organisierten die Überreste von La Meute, die Verschwörungstheoretiker, die Verwirrten und andere intolerante Aktivisten eine Demonstration/Kundgebung gegen "Masseneinwanderung". Sie laden alle intoleranten Menschen ein, sich ab 12 Uhr auf dem Place du Citoyen in Saguenay zu versammeln. ---- Einwanderung und Bevölkerungsbewegungen sind keine neuen Phänomene in der Geschichte der Menschheit. Im Laufe der Geschichte sind Menschen ausgewandert, um die Lebensbedingungen für sich und ihre Familienangehörigen zu verbessern. Dies war bei der Mehrheit der (ungebetenen) französischen, britischen, portugiesischen und spanischen Kolonisten der Fall, die sich in Amerika ...


(de) Italy, FAS Sicilia Libertaria: diese Seite - Geschlecht, Lebensende, Exorzismen, Pädophilie, Diebstahl: die Kirche, die wir mögen (ca, en, it, pt, tr)[maschinelle Übersetzung]
a-infos-de@ainfos.ca
Wed Apr 24 07:26:04 GMT 2024

Während er sich die Medaillen des ersten Pazifisten der Welt anhängt, gibt Papst Franziskus nicht auf und greift erneut das an, was er als "Gender-Ideologie" definiert, und zeigt damit, dass der von der Kirche geführte Krieg schon immer gegen jede andere Subjektivität geführt wurde vom chauvinistischen und patriarchalischen Schema, ist lebendiger denn je. ---- Letzten 1. März kam er während der Audienz mit den Teilnehmern der internationalen Konferenz "Mann-Frau-Gottesbild. Für eine Anthropologie der Berufungen" darauf zurück und wiederholte: "Die größte Gefahr ist heute die Gender-Ideologie, die das Gleiche auslöscht." Unterschiede." Deshalb "hässlicher" als das Massaker an den ...


(de) Ukraine, Krieg gegen Krieg beginnt? Die Trauben des Zorns in der Ukraine von Genossen der Versammlungsgruppe in der Ukraine. (ca, en, it, pt, tr)[maschinelle Übersetzung]
a-infos-de@ainfos.ca
Wed Apr 24 07:25:40 GMT 2024

Etwas mehr als ein Monat, der seit der Veröffentlichung des Winterinterviews der "Assembly" vergangen ist, bestätigt voll und ganz ihre These über die bevorstehende revolutionäre Situation im Land. Das ukrainische Parlament steht am Rande einer Krise: Nur wenige Abgeordnete wollen die politische Verantwortung für den Gesetzentwurf zur Stärkung der Mobilisierung übernehmen, dessen Verabschiedung auf April verschoben wurde. Die Parlamentarier versprechen, dass der Gesetzentwurf weder Online-Vorladungen noch die Sperrung von Bankkarten wegen Hinterziehung vorsieht. Nach Berechnungen der Nationalbank der Ukraine hat die Bevölkerung allein im Januar 2024 27,4 Milliarden Griwna von ...


(de) Australia, Melbourne, MACG: Anvil, Vol 13, No 2 - Im Einzelhandel von Grund auf organisieren (ca, en, it, pt, tr)[maschinelle Übersetzung]
a-infos-de@ainfos.ca
Wed Apr 24 07:25:33 GMT 2024

Wie viele Einzelhandelsangestellte arbeitete ich in einem Geschäft ohne Gewerkschaftspräsenz und mit einer langen Liste von Problemen. Wir sind mit missbräuchlichen Kunden (und dem Management), niedrigen Löhnen, gefährlichen manuellen Handhabungspraktiken und gefährlich heißen Arbeitsbedingungen im Sommer konfrontiert. Im Jahr 2020 waren wir gezwungen, mit minimalem Schutz durch COVID zu gehen, und seitdem ist es nicht besser geworden. Früher hatten die Arbeiter in meinem Laden das Gefühl, dass die einzige Möglichkeit, etwas zu ändern, darin bestand, einen anderen Job zu finden. ---- Mitte 2023 haben wir mit der Organisation begonnen. Wir beriefen After-Work-Meetings in einer ...


(de) Italy, UCDI #183 - IN ERINNERUNG AN TOMMASO AVERSA (ca, en, it, pt, tr)[maschinelle Übersetzung]
a-infos-de@ainfos.ca
Wed Apr 24 07:25:07 GMT 2024

Am vergangenen 12. Januar verlor Tommaso Aversa (Rom 19.03.1953 - Rom 12.01.2024) die Zuneigung seiner Gefährtn, Freunde und Familie. ---- Seit 1971 ist er Mitglied der anarchistischen Gruppe C. Cafiero in Garbatella, einer historischen Struktur der anarchistischen Bewegung. ---- In den siebziger Jahren und darüber hinaus arbeitete er in der Redaktion der Wochenzeitschrift Umanità Nova in der Via dei Taurini im Stadtteil S. Lorenzo mit. Er war bei der Gegeninformation zum Massaker auf der Piazza Fontana und der Ermordung von Pinelli anwesend und beteiligte sich an der Befreiungskampagne für Valpreda, Bagnoli und die anderen Verdächtigen und anschließend für Giovanni Marini. 1973 gründete ...


(de) France, UCL - Tribune, Feminismus und die palästinensische Sache: ein Rückblick auf den 8. März 2024 in Paris (ca, en, it, fr, pt, tr)[maschinelle Übersetzung]
a-infos-de@ainfos.ca
Tue Apr 23 06:45:48 GMT 2024

Auf Initiative von Urgence Palestine prangern mehr als 500 Persönlichkeiten, Aktivistinnen und Kollektive - darunter UCL - die Instrumentalisierung des feministischen Kampfes durch das Kollektiv Wir werden leben an und versichern, dass "die Befreiung Palästinas eine feministische Sache ist." UCL fügt jedoch einen eigenen Kommentar hinzu. ---- UCL teilt die Empörung feministischer Gruppen und Organisationen, die gegen die muskulösen Provokationen der pro-israelischen feministischen Gruppe protestieren. Wir werden die Demonstration vom 8. März 2024 miterleben.
Allerdings möchten wir diesen Kommentar hinzufügen: Während der ...



(de) Russia, AIT: Militärische Leibeigenschaft für Männer in der Ukraine (ca, en, it, pt, tr)[maschinelle Übersetzung]
a-infos-de@ainfos.ca
Tue Apr 23 06:45:35 GMT 2024

Mit Genehmigung der antimilitaristischen Anarchisten der Gruppe "Versammlung" in Charkow (Ukraine) drucken wir dieses Material nach, dem seine Autoren diese Illustration und den folgenden Text vorangestellt haben: "Sie wandern aus, sie besetzen, sie verkünden den Frühling." ." Das französische Plakat spiegelt das afghanische Sprichwort wider, dass man alle Schwalben töten, aber den Frühling nicht aufhalten kann. In unserer Realität bekommen diese Worte eine besondere Bedeutung: Die Flucht der Sklaven rückt den Zusammenbruch des Leibeigenschaftsstaates näher, denn Hunderttausende Sicherheitsbeamte, Beamte und Abgeordnete werden sich verteidigen müssen." ...


(de) Italy, FAS Sicilia Libertaria: 13 Monate ununterbrochene Barbarei, 13 Monate staatliche Rache (ca, en, it, pt, tr)[maschinelle Übersetzung]
a-infos-de@ainfos.ca
Tue Apr 23 06:45:11 GMT 2024

Ein "Sondergericht" in Ungarn setzt seine Schikanierungs- und Grausamkeitsarbeit gegen einen bekennenden Antifaschisten fort. ---- Der Staat und die ungarische Regierung sperren wen ein wendet sich gegen den inzwischen gewordenen Nationalsozialismus und Faschismus eine ständige Präsenz auf der politischen Bühne Europäisch und außereuropäisch. ---- Es ist allgemein bekannt, dass die Regierung von Victor Orban keinen Hehl aus ihren reaktionären Ideen macht. Mitarbeiter des Faschisten Meloni, Chef der italienischen Regierung, der wenig überraschend nichts unternimmt, um Ilaria aus ungarischen Gefängnissen zu befreien.
Der Präsident der Republik, Sergio Mattarella, musste sich sogar ...



(de) Australia, Melbourne, MACG: Anvil, Bd. 13, Nr. 2 - Basisorganisation für Palästina (ca, en, it, pt, tr)[maschinelle Übersetzung]
a-infos-de@ainfos.ca
Tue Apr 23 06:44:01 GMT 2024

Mitglieder der Melbourne Anarchist Communist Group organisieren sich in ihren Gewerkschaften und an ihren Arbeitsplätzen für Palästina. ---- Im Oktober (The Anvil, Bd. 12, Nr. 6) argumentierten wir, dass "der einzige Weg, die Invasion und die mörderische Bombardierung Gazas durch Israel zu stoppen, darin besteht, dass die Arbeiterklasse handelt". Während der Großteil der israelischen Arbeiterklasse vereint hinter seinem Militär steht, ist Israel für den Großteil seiner Rüstungsgüter auf Importe angewiesen. Das bedeutet, dass die internationale Arbeiterklasse ihr Militär schwächen kann. Australien exportiert militärische Ausrüstung nach Israel. Infolgedessen sind die Arbeiter in Australien in der ...


@

Zuletzt aktualisiert: Wed Apr 24 09:26:35 2024