A - I n f o s

ein mehrsprachiger Informationsdienst von, fr und ber Anarchisten **
Nachrichten in allen Sprachen
Die letzten 40 Artikel (Homepage) Artikel der letzten 2 Wochen Unsere Archive der alten Artikel

Die letzten 100 Artikel, entsprechend der Sprache
Greek_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement

Die ersten paar Zeilen der letzten 100 Artikel auf:
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe
Die ersten paar Zeilen aller Artikel der letzten 24 Stunden

Links zu den Listen der ersten paar Zeilen aller Artikel der letzen 30 Tage | von 2002 | von 2003
| von 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2014 | of 2015 | of 2016 | of 2017 | of 2018 | of 2019 | of 2020 | of 2021 | of 2022

(de) Italy, FDCA - Il Cantiere #10-11: 150. Jahrestag der "Konferenz von Rimini" VON Giulio Angeli (ca, en, it, pt, tr)[maschinelle Übersetzung]

Date Fri, 23 Sep 2022 09:38:51 +0300


Vom 4. bis 6. August 1872 fand in Rimini die Konferenz statt, auf der die "Italienische Sektion der Internationalen Arbeiterassoziation" (AIL) gegründet wurde, die bereits am 4. Oktober 1864 auf dem Londoner Kongress gegründet wurde und als "Erste Internationale" bekannt ist. . ---- Die Rimini-Konferenz wurde mit dem Ruf "Lang lebe die Internationale" eröffnet und fand in einem enthusiastischen Kontext statt, der von Errico Malatesta treffend beschrieben wurde: ---- Ich sagte, dass man hofft, dass die Revolution von einem ausbrechen würde Moment zum nächsten. Es wird nützlich sein, die ideologischen und psychologischen Gründe zu erwähnen, die diese zu frühen Hoffnungen erklären, und die auch teilweise das Wesen der anarchistischen Bewegung erklären, in die sich die Internationale auflöste. ---- Angesichts der Die italienische Umgebung, die immer noch voller Erinnerungen an Mazzinianische Verschwörungen und Garibaldi-Expeditionen ist, angesichts der Aufregung, die die Pariser Kommune hervorrief, angesichts des vorherrschenden Einflusses von Bakunin, angesichts des Temperaments und der Überzeugungen der ersten Initiatoren, konnte die Internationale in Italien keine einfache Föderation sein der Arbeiterwiderstandsbünde, wenn auch wie anderswo zu radikalen Tendenzen. Sie nahm von Anfang an einen entschieden subversiven Charakter an, der nur in Spanien eine gewisse Bestätigung findet, wo der Charakter der Einwohner und die politische Situation fast wie in Italien waren und wo außerdem die internationalistische Bewegung von Fanelli initiiert wurde, der dorthin entsandt wurde auf einer Mission von der Bakunist Alliance. Angesichts des vorherrschenden Einflusses Bakunins, angesichts des Temperaments und der Überzeugungen der ersten Initiatoren, konnte die Internationale in Italien kein einfacher Verband von Arbeiterwiderstandsligen sein, wenn auch mit radikalen Tendenzen wie anderswo. Sie nahm von Anfang an einen entschieden subversiven Charakter an, der nur in Spanien eine gewisse Bestätigung findet, wo der Charakter der Einwohner und die politische Situation fast wie in Italien waren und wo außerdem die internationalistische Bewegung von Fanelli initiiert wurde, der dorthin entsandt wurde auf einer Mission von der Bakunist Alliance. Angesichts des vorherrschenden Einflusses Bakunins, angesichts des Temperaments und der Überzeugungen der ersten Initiatoren, konnte die Internationale in Italien kein einfacher Verband von Arbeiterwiderstandsligen sein, wenn auch mit radikalen Tendenzen wie anderswo. Sie nahm von Anfang an einen entschieden subversiven Charakter an, der nur in Spanien eine gewisse Bestätigung findet, wo der Charakter der Einwohner und die politische Situation fast wie in Italien waren und wo außerdem die internationalistische Bewegung von Fanelli initiiert wurde, der dorthin entsandt wurde auf einer Mission von der Bakunist Alliance.

Die Internationale wurde im sozialistischen, anarchistischen, revolutionären Italien geboren und war folglich antiparlamentarisch. (1)

Delegierte, die 21 Sektionen vertreten, nehmen an der Konferenz von Rimini teil (die Sektionen der neu gegründeten italienischen Sektion der AIL waren tatsächlich etwa fünfzig), darunter die Anarchisten Carlo Cafiero und Andrea Costa, jeweils Präsident und Sekretär der Konferenz; der Anarchist Giuseppe Fanelli; ein sehr junger Errico Malatesta und die Internationalisten Celso Ceretti, Ludovico Nabruzzi, Saverio Friscia.

Die Konferenz traf einige wichtige Entscheidungen, darunter die, jede ideologische und politische Beziehung zum "autoritären Kommunismus" und zum Londoner Generalrat der AIL zu unterbrechen, nachdem seine zentralisierende Rolle auf der vorherigen Londoner Konferenz (17./23. September 1871) beschlossen worden war; nicht am AIL-Kongress teilzunehmen, der vom 2. bis 7. September 1872 in Den Haag stattfand, und stattdessen für den folgenden 2. September in Neuchatel einen "antiautoritären" internationalen Kongress vorzuschlagen, der allen AIL-Föderationen offen stand, die dies nicht taten erkennen sich in den Beschlüssen der oben erwähnten Londoner Konferenz wieder.

In Rimini, wo Bakunins Einfluss sehr deutlich war, erreichen die Differenzen, die innerhalb der AIL zwischen den Komponenten, die sich auf die Positionen von Marx (Engels) und Bakunin beziehen, gereift und fortbestehend sind, einen unumkehrbaren Bruchpunkt, der in den zu treffenden Entscheidungen kulminieren wird auf dem bevorstehenden Haager Kongress.

Es muss gesagt werden, dass in der Vorbereitungsphase der Londoner Konferenz vom September 1871, die anstelle des fünften Kongresses der AIL stattfand, der aufgrund der internationalen Lage (Französisch-Preußischer Krieg; Pariser Kommune; Klima der allgemeinen Unterdrückung) nicht stattgefunden hatte ) hatten Marx und Engels erfolgreich daran gearbeitet, eine Mehrheit der Delegierten für die Ratifizierung einer wichtigen "strategischen" Entscheidung in Bezug auf den "politischen Kampf" (Resolution IX) zu gewinnen, die die ILA in eine unabhängige Partei des Proletariats verwandelte die Eroberung der politischen Macht (proletarischer Staat) gemäß den von Marx und Engels hartnäckig verfolgten Absichten, zusätzlich zu der weiter zentralisierten Rolle des Generalrates, der die Autonomie der Sektionen der ILA tatsächlich stark einschränkte.

Diese Resolutionen, denen sich Bakunin entschieden entgegenstellte, hätten in jedem Fall einen totalen Sieg für Marx und den von ihnen beherrschten Generalrat bedeutet, aber gleichzeitig den Grundstein für die bevorstehende Spaltung und das Ende der AIL gelegt sie wäre auf dem nächsten V. Kongress von Den Haag (vom 2. bis 7. September 1872) ausgereift, wo mit einer von Marx und Engels kunstvoll konstruierten Mehrheit die Beschlüsse der vorangegangenen Londoner Konferenz vollständig umgesetzt worden wären: Zentralisierung der Machtbefugnisse der Generalrat, der "ein größerer Staat als die AIL" wurde, der die Autonomie der Sektionen stark einschränkte; die Resolution zur "Politischen Aktion der Arbeiterklasse", die die AIL in eine politische Partei zur Machtergreifung verwandelte; die Verlegung des Generalrats nach New York, was das Ende der AIL bedeutete; der Ausschluss von Bakunin und Guillame aus der AIL.

Wir haben gesehen, dass die Konferenz von Rimini beschlossen hatte, einen "antiautoritären" Kongress in Neuchatel abzuhalten, der stattdessen vom 15. bis 16. September 1872 in Saint Imier stattfand, wo die Haager Resolutionen abgelehnt wurden, indem man sich ihnen in den drei folgenden Punkten widersetzte die "Erwägungsgründe":

- dass die Zerstörung der politischen Macht die "erste Pflicht des Proletariats" ist;

- dass jede Organisation einer selbsternannten provisorischen und revolutionären politischen Macht nur eine Täuschung für das Proletariat sein kann;

- dass die Proletarier aller Länder die Solidarität der revolutionären Aktion außerhalb der bürgerlichen Politik aufbauen müssen.

Aber, wie Victor Garcia scharfsinnig schreibt: "Die Dinge, die diesen Punkt erreicht haben", zeigen, dass die Organisation, die 1864 von Briten und Franzosen in London gegründet wurde und deren Existenz durch das Verständnis der arbeitenden Massen gerechtfertigt werden konnte, am Ende war. An ihrer Stelle stand einerseits ein Generalrat ohne Basis, mehr als 6000 km von seinem eigentlichen Aktionsfeld entfernt, und andererseits eine andere Internationale, in dem Sinne, dass sie eher revolutionär als Arbeiter war sozialer als ökonomischer, spezifischer als Klasse ". (2)

In diesem eklatanten Widerspruch wird die Haager Internationale ihre vergängliche und bürokratische Existenz bis zum Philadelphia-Kongress von 1876 fortsetzen, der ihre endgültige Auflösung sanktionieren wird.

Während die in S. Imier gegründete "antiautoritäre" Internationale ihren Weg beginnt, sich formell mit dem letzten Kongress vom 6 wird den Anarchismus für über ein halbes Jahrhundert leiten.

Die Analyse der Kontroverse zwischen Marx und Bakunin ist eine Frage, die über dieses Gedenken hinausgeht, aber der Klarheit halber ist es dennoch nützlich, eines ihrer Merkmale mit den schönen Worten von PC Masini hervorzuheben, die in Bezug auf die Arbeit des Deutschen geschrieben wurden Marxist Franz Mehring: (3)

Es ist bekannt, was unter den Spießern der deutschen Sozialdemokratie die gängige Meinung über Bakunin und über den Anarchismus war, die dem Liberalismus der Bismarckzeit entlehnt war: Bakunin als bewußter Feind der Arbeiterklasse, die anarchistische Bewegung als fremde Einsickerung in die Arbeiterbewegung.

Mehring weist diese gängige Meinung als phantastisch und absurd zurück, entleert sie leicht, indem er sich einer soliden materialistischen Auffassung entgegenstellt und sie durch eine objektive Bewertung ersetzt. Bakunin interpretierte laut Mehring bestimmte Beispiele der Arbeiterbewegung, und der Anarchismus bildete die politische Formulierung dieser Beispiele.

An der Quelle dieser Komplikationen, im Genfer Streit zwischen der fabrique und den gros métiers, wurden die wahren Antagonisten enthüllt.

Hier eine gut bezahlte Arbeiterklasse, mit politischen Rechten, die ihm erlaubten, am parlamentarischen Kampf teilzunehmen, die ihn aber auch in allerlei fragwürdige Bündnisse mit bürgerlichen Parteien hineinzogen; dort eine schlecht bezahlte, ihrer politischen Rechte beraubte Arbeiterklasse, die sich nur auf ihre bloße Kraft verlassen konnte. Es handelte sich um diese praktischen Antagonismen und nicht, wie uns die legendäre Überlieferung sagt, um einen theoretischen Antagonismus: hier die Vernunft, dort die Unvernunft! ...

Diese Überlegungen kappen die Qualifikationen "Bürger" oder "Kleinbürger", die mit der von Bakunin inspirierten Bewegung verbunden sind, und stellen die Divergenz zwischen Marx und Bakunin auf die Ebene der materiellen, objektiven Differenzen, die die Entwicklung der Gesellschaft belasteten Arbeiterbewegung vor hundert Jahren" . (4)

Bisher sei viel darüber gesprochen und geschrieben worden, aber die "unter den Philistern der Sozialdemokratie" bewusst gereifte verzerrende Meinung, um Bakunin und den Anarchismus zu diskreditieren und die immer noch sehr lebendig ist, verweist auf andere und notwendige Einsichten, Kritiker und vor allem Selbstkritiker, an die wir mit den hochaktuellen Worten unseres Errico Malatesta erinnern und hoffen wollen:

Mir genügt der Hinweis, dass sich leider alle unsere Vorhersagen über die Degeneration, in die der legalistisch und parlamentarisch gewordene Sozialismus verfallen würde, bewahrheitet haben, und zwar über das hinaus, was wir selbst dachten.

Wir haben viele Fehler gemacht, wir haben viele Illusionen verschwinden sehen, wir haben uns grob über die Zeit getäuscht, die erforderlich ist, um unsere Ideen unter die Massen zu bringen, aber kurz gesagt, unsere Arbeit war nicht umsonst. Viele der Samen, die wir gestreut haben, sind auf den nackten Felsen gefallen und verloren gegangen, aber viele haben den Boden fruchtbar gefunden.
---
Entnommen aus Il Cantiere n. 10.09.2022

Libertäre Alternative / Föderation anarchistischer Kommunisten

Um ein Exemplar des Magazins anzufordern, senden Sie einen Artikel oder einen Kommentar, den Sie an ilcantiere@autistici.org schreiben können

Il Cantiere n. 10 Settembre 2022
Alternativa Libertaria/Federazione dei Comunisti Anarchici
ilcantiere@autistici.org
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe https://ainfos.ca/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de