A - I n f o s

ein mehrsprachiger Informationsdienst von, fr und ber Anarchisten **
Nachrichten in allen Sprachen
Die letzten 40 Artikel (Homepage) Artikel der letzten 2 Wochen Unsere Archive der alten Artikel

Die letzten 100 Artikel, entsprechend der Sprache
Greek_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement

Die ersten paar Zeilen der letzten 100 Artikel auf:
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe
Die ersten paar Zeilen aller Artikel der letzten 24 Stunden

Links zu den Listen der ersten paar Zeilen aller Artikel der letzen 30 Tage | von 2002 | von 2003
| von 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2014 | of 2015 | of 2016 | of 2017 | of 2018 | of 2019 | of 2020 | of 2021

(de) UCL Lyon [france]: Teilen des Postens der Kameraden der UCL Saint Denis. (ca, en, it, fr, pt)[maschinelle Übersetzung]

Date Thu, 23 Sep 2021 08:46:15 +0300


"Antisemitische Handlungen und Worte sind in und aus den jüngsten Protesten explodiert, insbesondere solche, die auf jüdische Persönlichkeiten hinweisen, die für die Gesundheitssituation verantwortlich sind, in direkter und expliziter Form oder durch die Verwendung des verschlüsselten Begriffs ‚Wer? ". ---- "Es ist notwendig, dass die Antirassisten hervortreten und diese Manifestationen von Hass und Verschwörung, deren tiefe Verbindungen zum Antisemitismus bekannt sind, entschieden und eindeutig verurteilen. ---- Nein, die Juden vergiften weder die Brunnen noch sind sie die großen Nutznießer der aktuellen Epidemie. Die uralte Anschuldigung, die gegen sie gerichtet ist, stigmatisiert sie weiterhin als Träger eines globalen Plans zur Enteignung von Völkern.
Es ist an der Zeit, diese mörderische Ideologie aufs Schärfste zu verurteilen. Es ist eine notwendige politische Klarheit, denn die antisemitische Verschwörung ist ein echtes Gift für die soziale Bewegung, die Linke, die Emanzipation und jede kritische Gesellschaftsanalyse. (...)"
Aus diesem Grund ruft die UCL mit der RAAR zu einem Treffen am Sonntag, 19. September 2021, um 16 Uhr auf dem Place de l'Hotel de Ville in Paris auf.

https://www.facebook.com/UnionCommunisteLibertaireLyon/posts/1989002141268192
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe https://ainfos.ca/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de