A - I n f o s

ein mehrsprachiger Informationsdienst von, fr und ber Anarchisten **
Nachrichten in allen Sprachen
Die letzten 40 Artikel (Homepage) Artikel der letzten 2 Wochen Unsere Archive der alten Artikel

Die letzten 100 Artikel, entsprechend der Sprache
Greek_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement

Die ersten paar Zeilen der letzten 100 Artikel auf:
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe
Die ersten paar Zeilen aller Artikel der letzten 24 Stunden

Links zu den Listen der ersten paar Zeilen aller Artikel der letzen 30 Tage | von 2002 | von 2003
| von 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2014 | of 2015 | of 2016 | of 2017 | of 2018 | of 2019 | of 2020 | of 2021

(de) Argentina: FAR hält seinen dritten Kongress in Rosario (ca, en, it, fr, pt)[maschinelle Übersetzung]

Date Thu, 23 Sep 2021 08:45:21 +0300


Im September schließt in Rosario der III. Kongress der Rosario Anarchist Federation (FAR), einer 2008 von Militanten aus dem gewerkschaftlichen und territorialen Bereich gegründeten Organisation. ---- Eine der Sitzungen des III. Kongresses der Rosario Anarchistischen Föderation ---- Eines der Treffen des III. Kongresses der Rosario Anarchistischen Föderation auf der Plaza de la Libertad. ---- Dienstag, 14. September 2021 ---- Im Laufe des Monats September , der III Kongress der Rosario Anarchistische Föderation (FAR), eine Organisation , gegründet im Jahr 2008 zurück von Militanten aus der Vereinigung und territorialen Sphären , wird in sein Schließen Rosario .

Der III. Kongress der Organisation arbeitet unter anderem an einer Analyse des aktuellen Kontexts des Landes und der Definition von Strategien des sozialen Kampfes in den verschiedenen Gewerkschafts-, Nachbarschafts- und Studentensektoren in einem "Kontext einer beispiellosen sozialen und Gesundheitskrise" . Das Kongressgremium, das für diese Organisation, die seit mehr als einem Jahrzehnt in den Reihen des organisierten Anarchismus aktiv ist, von größter Bedeutung ist, ermöglicht es, "... gemeinsam zu überdenken und zu planen, wie wir unsere Träume im täglichen Kampf verkörpern können. Unser Handeln auf der Grundlage der konjunkturellen Veränderungen zu leiten, die unsere tägliche Arbeit als Militante beeinflussen, insbesondere die Pandemie und die dadurch ausgelöste soziale und gesundheitliche Krise. Neben der Bewältigung neuer Herausforderungen als politische Organisation,

Ebenso kritisierte die Organisation das Wahlszenario und die Ablenkung, die dies bei relevanten Themen für die populären Sektoren erzeugt hat. Wie sie analysieren, "... findet der Kongress parallel zum Wahlkampf für die Parlamentswahlen statt, der einen wichtigen Teil des politischen Bogens geblendet hat. Wir bestehen unsererseits darauf, dass diese Strategie immer wieder zeigt, dass sie nur dazu dient, alle Praktiken und Strategien des Kampfes und des Widerstands des Volkes zu schwächen. Wir verstehen, dass der Weg ein anderer sein muss, und wir sehen, dass unser politischer Vorschlag ein ganzes Aktionsfeld hat. Dort, in der Menge der Widerstandsäußerungen, die in den Institutionen nicht Eingang finden,

https://www.lacapital.com.ar/informacion-general/far-realiza-su-tercer-congreso-rosario-n2688030.html
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe https://ainfos.ca/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de