A - I n f o s

ein mehrsprachiger Informationsdienst von, fr und ber Anarchisten **
Nachrichten in allen Sprachen
Die letzten 40 Artikel (Homepage) Artikel der letzten 2 Wochen Unsere Archive der alten Artikel

Die letzten 100 Artikel, entsprechend der Sprache
Greek_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement

Die ersten paar Zeilen der letzten 100 Artikel auf:
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe
Die ersten paar Zeilen aller Artikel der letzten 24 Stunden

Links zu den Listen der ersten paar Zeilen aller Artikel der letzen 30 Tage | von 2002 | von 2003
| von 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2014 | of 2015 | of 2016 | of 2017 | of 2018 | of 2019 | of 2020 | of 2021

(de) Argentina, Anarchistische Organisation von Tucumán [OAT] UM ZU ORGANISIEREN, BRAUCHEN WIR KEINE PARTY ZUM MITGLIED BENÖTIGEN WIR KEINE FÜHRER (ca, en, it, fr, pt)[maschinelle Übersetzung]

Date Mon, 13 Sep 2021 08:35:01 +0300


Fast zwei Jahre nach Manzurs Wiederwahl als Gouverneur verzeichnet Tucumán weiterhin hohe Armutsraten, Arbeitsplatzunsicherheit, Femizide und ein schlechtes Management der Pandemie sowohl in der Wirtschaftspolitik als auch in der öffentlichen Gesundheit, all dies begleitet von Repression und institutioneller Gewalt, die die unterdrückten Sektoren haben gelitten. Angesichts dieser Krise sind wir aufgerufen, für eine Regierungspartei zu stimmen, die zwischen der Linie des Gouverneurs und der des Vizegouverneurs gespalten ist: ein falscher Crack, der, wer auch immer gewinnt, weiterhin der Treiber dieser ganzen Farce sein wird. Auf der anderen Seite steht die Kampagne von Ricardo Bussi: Sohn des völkermörderischen Antonio Bussi und Erbe einer arbeiterfeindlichen und volksfeindlichen Politik, die von oligarchischen und nostalgischen Sektoren der letzten Diktatur gefördert wurde. Es gibt auch die Liste der Macrismo, die, abgesehen davon, dass sie sich von Peronismus und Bussismus abgrenzen wollen, nichts anderes sind als das sichtbare Gesicht einer Anpassung, die wir 4 Jahre lang erlitten haben und die sie weiterhin von ihren Sitzen im Kongress aus anwenden wollen.
Als Anarchisten rufen wir dazu auf, nicht in diese Wahllüge zu verfallen, denn wir wissen gut, dass die Völker sich nur aus ihren eigenen Räumen heraus vertreten können, durch direkte Demokratie, Horizontalismus, den ständigen Kampf von unseren Arbeitsplätzen, Studien, in unseren Nachbarschaften, in die Gewerkschaften, in voller Solidarität mit der ausgebeuteten Arbeiterklasse, den Arbeitslosen, den Dissidenten, der Bauernschaft, den Ureinwohnern und allen unseren Klassenbrüdern hier und aus der ganzen Welt.
UNSERE TRÄUME PASSEN NICHT IN DEINE URNEN!
FÜR DEN AUFBAU EINES STARKEN MENSCHEN!
UP LXS, DIE KÄMPFEN!
Anarchistische Organisation von Tucumán

https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=388296189451673&id=104846247796670
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe https://ainfos.ca/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de