A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 40 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement

The First Few Lines of The Last 10 posts in:
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe
First few lines of all posts of last 24 hours || of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2015 | of 2016 | of 2017 | of 2018 | of 2019 | of 2020 | of 2021

Syndication Of A-Infos - including RDF | How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups
{Info on A-Infos}

(de) Canada, Collectif Emma Goldman - [England] Feuerwehrleute in Solidarität mit den Bewohnern der israelischen Waffenfabrik (ca, en, it, fr, pt)[maschinelle Übersetzung]

Date Thu, 27 May 2021 10:47:30 +0300


Text veröffentlicht von den Genossen von Charleroi für Palästina. Link zum Original hier . ---- Der Präsident der Leicester Fire Brigade Union (FBU), Graham Vaux, hat eine offizielle Erklärung abgegeben, nachdem die Gewerkschaft, die er leitet, die Zusammenarbeit mit dem Polizeieinsatz zur Evakuierung von Aktivisten der Palästina-Aktion auf dem Dach der israelischen Waffenfabrik UAV Tactical Systems in Elbit, Leicester, abgelehnt hat. ---- Palästina-Aktion, 20. Mai 2021 ---- Feuerwehrleute wurden hinzugezogen, um den Polizeieinsatz zu unterstützen, um direkte Maßnahmen zu stoppen und die Besetzung des Standorts Leicester zu beenden. Die Feuerwehrgewerkschaft FBU hat jedoch erklärt, dass ihre Mitglieder in keiner Weise zum Schutz von Kriegsverbrechern durch die Polizei beitragen werden. Die Besetzung des Geländes geht weiter - das Gelände ist seit Mittwoch, dem 19. Mai, um 5:30 Uhr geschlossen.

Seitdem hat Palestine Action die Elbit-Fabrik in Leicester besetzt, die Teil von UAV Tactical Systems ist, einem Joint Venture zwischen Elbit und Thales. Das Gelände, das zur Herstellung von Drohnen beiträgt, wurde von Aktivisten verbarrikadiert, die die Kontrolle über das Dach übernahmen und Gebäude beschädigten, indem sie rote Farbe auf die Fassaden sprühten.

Im Rahmen einer Operation, an der die Polizei und eine private Sicherheitsfirma beteiligt waren, wurden Feuerwehrleute hinzugezogen, um die Evakuierung der Aktivisten zu unterstützen, damit die Produktion von Drohnen für die IDF wieder aufgenommen werden konnte. Als die FBU über die auf der Baustelle ergriffenen Maßnahmen informiert wurde, griffen ihre Beamten sofort ein. Graham Vaux, Vorsitzender der Leicestershire Brigade, gab im Namen der FBU folgende Erklärung ab:

"Mitglieder der Leicestershire Fire Brigade Union wurden gebeten, in Leicester bei einem Vorfall einzugreifen, bei dem Demonstranten auf dem Dach eines Handelsunternehmens saßen, von dem angenommen wird, dass es Drohnen für das israelische Militär herstellt.

Zunächst wurde die Feuerwehr gebeten, eine Gruppe von Menschen auf einem Dach zu schützen.

Anschließend wurde der FBU mitgeteilt, dass die Demonstranten die palästinensische Solidaritätsorganisation Palestine Action vertraten . Gewerkschaftsvertreter erinnerten die Fabrikleitung sofort daran, dass wir als Feuerwehrleute ein stolzer humanitärer Dienst sind und bleiben werden und dass unsere Rolle nicht darin besteht, das Gesetz einzuhalten.

Nachdem die Sicherheit der Beteiligten bestätigt worden war, zogen sich Mitglieder der FBU von der Szene zurück. Die FBU unterstützt nachdrücklich die Solidarität mit Palästina und das Protestrecht. ""

Die FBU handelte wirklich solidarisch und beteiligte sich damit an einer globalen Aktionsbewegung, die jegliche Mitschuld an den in Gaza begangenen Gräueltaten ablehnt. Die italienischen Hafenarbeiter, die sich weigern, Waffen für die IDF zu laden, die Palästinenser, die in einen 48-Stunden-Generalstreik treten, die Aktivisten der Palästina-Aktion , die die israelische Kriegsmaschine stören, und jetzt die mutigen Mitglieder der FBU; Es sind Arbeiter auf der ganzen Welt, die direkt gegen israelische Kriegsverbrechen vorgehen.

Die Besetzung des Elbit-Standorts in Leicester wird fortgesetzt und die Anlage bleibt geschlossen. Die direkte Aktion wird fortgesetzt, bis Elbit seine Türen endgültig schließt.

Die heutige Aktion - das erste Mal, dass der Elbit-Standort in Leicester ins Visier genommen wurde - folgt einer Reihe direkter Maßnahmen, die ergriffen wurden, um den Betrieb von Elbit in seinen britischen Büros und Fabriken einzustellen.

Zuvor hatte Palestine Action bereits die Elbit-Standorte Oldham, Staffordshire, Bristol, London und Kent getroffen. Es wird geschätzt, dass die Palästina-Aktion Verluste in Höhe von mindestens 2 Mio. GBP verursacht hat - entweder durch Sachschäden oder durch Verhinderung der Produktion und des Verkaufs von Munition und militärischer Technologie.

Aktivisten der Palästina-Aktion auf dem Dach der israelischen Waffenfabrik UAV Tactical Systems von Elbit in Leicester.
Palestine Action ist ein direktes Aktionsnetzwerk von Gruppen und Einzelpersonen, die in der Mission geschult wurden, direkte Maßnahmen gegen die britischen Elbit Systems-Standorte an der Basis zu ergreifen. Sie fordern deren Schließung und fordern die britische Regierung auf, ihre Mitschuld an der israelischen Apartheid zu beenden .

Gepostet vor 19 Stunden von Collectif Emma Goldman

http://ucl-saguenay.blogspot.com/2021/05/angleterre-les-pompiers-solidaires-avec.html
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe http://ainfos.ca/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de
A-Infos Information Center