A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 40 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement

The First Few Lines of The Last 10 posts in:
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe
First few lines of all posts of last 24 hours || of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2015 | of 2016 | of 2017 | of 2018 | of 2019 | of 2020 | of 2021

Syndication Of A-Infos - including RDF | How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups
{Info on A-Infos}

(de) France, UCL - UCL-Pressemitteilung, Ein parar para avanzar: bedingungslose Unterstützung für das kolumbianische Volk (ca, en, it, fr, pt)[maschinelle Übersetzung]

Date Fri, 14 May 2021 09:58:53 +0300


Angesichts der immer größeren Angriffe der Bourgeoisie, haben die kolumbianische Volk seit April ihre Köpfe wurden Anhebung 28, 2021. Mit einem Slogan "A parar para avanzar, viva el paro nacional" (Wir halten / gehen wir in den Streik nach vorne zu bewegen, Es lebe der Generalstreik), erhoben sich die Volksklassen gegen eine schuldhafte Steuerreform, die vorhatte, ihr dürftiges Einkommen durch eine Reihe von Steuern weiter zu senken, Steuern, die insbesondere die Ausgaben der Ärmsten betreffen: Erhöhung der Steuern auf Grundnahrungsmittel, Treibstoff und Grundbedürfnisse. ---- Das Nationale Streikkomitee, das sich aus Gewerkschafts-, Bauern-, indigenen, politischen und assoziativen Organisationen zusammensetzte, forderte daher am 28. April einen Generalstreik, der sehr gut verfolgt und erneuert wurde. Der Streik breitet sich von Tag zu Tag aus, und viele Städte des Landes werden von Demonstranten blockiert, die sich in Nachbarschaftskomitees organisieren, um sich gegen Angriffe durch repressive Kräfte zu verteidigen und die Straßen zu blockieren.

Wie immer traf die Unterdrückung die soziale Bewegung mit unglaublicher Gewalt. Die Polizei eröffnete das Feuer auf die Demonstranten, der Staat schickte die Armee auf die Straße ... Es gab bereits mehr als vierzig Schussverletzungen durch die Polizei, und bereits etwa sechzig Menschen wurden in den Vordergrund gerückt. Vermisst.

Am Sonntag, dem 2. Mai, gab die Regierung bekannt, dass sie ihr Steuerreformprojekt zurückziehen werde, und der Finanzminister trat zurück. Die Erfahrung bestätigt einmal mehr, was Libertäre immer behauptet haben: Nur der Kampf zahlt sich aus.

Die Bourgeoisie, die Angst vor den Menschen hatte, die Zeichen ihrer Macht zeigten, hoffte durch den Rückzug der Reform, dass alle mit Bedacht nach Hause gehen würden. Dies ohne Berücksichtigung der Entschlossenheit der Arbeiter, der Bauern und der Jugend, sich bewusst zu sein, dass die Reform nur ein minimaler Aspekt des Systems ist, das sie unterdrückt: Der Streik hörte nicht auf, im Gegenteil, er wird von Jahr zu Jahr größer Tag. Volksversammlungen fordern nun den Rückzug einer neoliberalen Reform des Gesundheitssystems, bei der seit Beginn der Pandemie, struktureller sozialer Reformen und dem Abzug der rechtsextremen Regierung Tausende Menschen ums Leben gekommen sind.

Die Libertarian Communist Union unterstützt die Kolumbianer in ihrem Kampf und fordert, sich in den kommenden Tagen den Unterstützungsinitiativen anzuschließen. Gegen Unterdrückung und im Kampf für eine bessere Zukunft ist unsere Klassensolidarität einwandfrei ! Nur der Kampf zahlt sich aus !

¡Ein parar para avanzar, viva el paro nacional !

Libertarian Communist Union, 9. Mai 2021

https://www.unioncommunistelibertaire.org/?A-parar-para-avanzar-soutien-inconditionnel-au-peuple-colombien
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe http://ainfos.ca/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de
A-Infos Information Center