A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 40 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement

The First Few Lines of The Last 10 posts in:
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe
First few lines of all posts of last 24 hours || of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2015 | of 2016 | of 2017 | of 2018 | of 2019 | of 2020 | of 2021

Syndication Of A-Infos - including RDF | How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups
{Info on A-Infos}

(de) France, UCL Jeunesse - Gymnasiast ärgert sich über ein egalitäres Abitur! (ca, en, it, fr, pt)[maschinelle Übersetzung]

Date Sun, 13 Jun 2021 09:47:12 +0300


Das Gymnasium unter COVID, das sind Arbeitsbelastungen, Stundenpläne und Präsenzunterricht, die von einem Sektor und / oder von einem Gymnasium zu einem anderen sehr unterschiedlich sind. Aufgrund des oberflächlichen Protokolls von Blanquer haben einige High Schools mit Fernkursen so oft weniger geschlossen, während andere (insbesondere private High Schools) zu 100% von Angesicht zu Angesicht waren. Eine faktische Ungleichheit bei der Vorbereitung der Abiturprüfungen. ---- Der Kampf zahlt sich aus ---- Vor diesem Hintergrund markierte der 3. Mai den Beginn einer starken Mobilisierung der High School. Auf Aufruf von Hochschulgewerkschaften wie der UNL und der MNL wurde die Bewegung "Black Bac "ins Leben gerufen, wobei die Schlagworte auf eine kontinuierliche Kontrolle (oder Entwicklung, wenn letztere nicht möglich war) für die Schüler umgestellt wurden. Diese Forderungen gelten als die "amwenigsten schlechtesten" Lösungen, wobei die High-School-Bewegung hinsichtlich der kontinuierlichen Kontrolle des Bac Blanquer kritisch bleibt .

Beachten Sie, dass in einer Woche der Mobilisierung 600 Gymnasien blockiert wurden, lokale GAs ins Leben gerufen wurden und das Ministerium in wenigen Tagen der Mobilisierung (eine Premiere unter dem Blanquer-Mandat !) einem Teil der Forderungen nach dem allgemeinen Abitur nachgab . Das reicht bei weitem nicht: Machen wir weiter Druck und organisieren wir uns !

Ein gehörloser und repressiver Dienst
Umfragen wie die Begeisterung rund um die ersten Mobilisierungswochen belegen, dass die allermeisten Studenten im Terminal die Durchfahrt in ständiger Kontrolle benötigen. Trotz der vom Minister abgetretenen Vorkehrungen geht die Mobilisierung weiter, denn immer noch nichts für die BTS oder die Studenten des freien CNED, lächerliche Vorkehrungen in erster Linie und pro bac.

Da die Blockaden und Demonstrationen erneuert wurden, reagierte das Ministerium leider ganz anders auf die Entschlossenheit der mobilisierten Studenten: Vergasungen, Anklagen und Verhaftungen . Gegen die Schulwut hat sich der Staat wie üblich für Repression entschieden. Erstens durch die Entsendung der Polizei, um Gymnasien zu entsperren und zu prügeln, aber auch über die Betriebsverwaltungen mit zahlreichen Sanktionen wie dem Ausschluss mobilisierter Schüler.

Durch ihre Unfähigkeit, die Gesundheitskrise in den Sideboards wie anderswo zu bewältigen, durch ihre vor vielen Jahren eingeleitete Verwüstung der öffentlichen Dienste, durch ihre Aufrechterhaltung des Wettbewerbs zwischen Einrichtungen und Studenten in einer Politik der Liberalisierung des Bildungswesens ... Die Macron-Regierung ist allein dafür verantwortlich Situation.

Mobilisierung muss noch aufgebaut werden
Trotz der Solidarität zwischen Schülern, Lehrern und Gymnasiasten und einer soliden Organisation in einigen Städten ist es klar, dass die Mobilisierung mit dem Herannahen der Prozesse nachlässt. Aber wo sie beibehalten wird, haben sich die Parolen ausgeweitet: Widerstand gegen Polizei- und Verwaltungsrepression und Rückzug des Blanquer-Bac. Damit die Bewegung erfolgreich ist, muss noch eine Konvergenz zwischen den Blockaden der Gymnasiasten, den Mobilisierungen der AESH und den von den Lehrern angekündigten Streiks der bac hergestellt werden.

In allen Gymnasien, in allen Regionen: das gleiche Recht auf Bildung !

PDF Traktat

Druckversion des PDF-Trakts

https://www.unioncommunistelibertaire.org/?Lyceen-nes-en-colere-pour-un-bac-egalitaire
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe http://ainfos.ca/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de
A-Infos Information Center