A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 40 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Castellano_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Trk�_ The.Supplement

The First Few Lines of The Last 10 posts in:
Castellano_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Trk�
First few lines of all posts of last 24 hours || of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009

Syndication Of A-Infos - including RDF | How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups
{Info on A-Infos}

(de) Anarchismus: Ein Dokumentarfilm (en)

Date Wed, 14 Jul 2010 19:34:31 +0200


Liebe Anarchisten und Anarchistinnen! ---- Unserem besten Wissen zu
Folge gibt es noch keine umfassende Dokumentation über Anarchismus.
Dieses Projekt entwickelt einen Dokumentarfilm, der so wohl eine
grundlegende Einführung in den Anarchismus ist, als auch die
Geschichte des Anarchismus historisch und global erzählt. ---- Von den
oft sehr alten Filmen zu anarchistischen Themen, die verfügbar sind,
sind die meisten entweder falsche Darstellungen des Anarchismus (z.B.
der pro anarcho-kapitalistische Film "Anarchismus in Amerika" von
1981), auf spezifische Momente der anarchistischen Geschichte bezogen
("Living Utopia", "The Angry Brigade", "Lucio the Anarchist", etc),
oder sind sehr breit und thematisieren die neuen sozialen Bewegungen /
Antiglobalisierungsbewegung ("Fourth World War").

Ein derartiger Mangel ist bedauerlich, denn wir glauben, dass jetzt,
mehr denn je, eine breite, leicht zugängliche, einführende Dokumention
über Anarchismus von unschätzbarem Wert für diejenigen von uns wäre,
die die Geschichte, Ideen und Versprechen unserer vielfältigen
Bewegung mit einem allgemeinen Publikum teilen möchten.

Statt uns jedoch zu beklagen, machen wir uns selbst an die Arbeit!

Im Zeitraum des nächsten Jahres, wollen wir einen ansprechenden,
unterhaltsamen, relativ allgemeinen Film erstellen, der - mit Hilfe
von Interviews mit prominenten Anarchisten und Anarchistinnen,
Archivmaterial, Erzählung, Fußgängerbefragungen und erklärenden
Animationen - einen historischen Überblick zum Anarchismus gibt, eine
Erläuterung der Grundprinzipien (anti-autoritär, anti-kapitalistisch,
gegenseitige Hilfe ... ihr wisst, was wir meinen!) und eine Erkundung
aller gegensätzlichen, aber letztlich komplementären Ansichten
zeitgenössischer AnarchistInnen aus aller Welt aufzeigt.

Wir wollen auch eine Botschaft realistischer Hoffnung liefern und
einen Aufruf zum Handeln in einer Zeit sozialer und ökologischer
Krisen.

Da wir selbst seit vielen Jahren AnarchistInnen sind, wissen wir wie
wichtig eine unterstützende Gemeinde ist, um sicherzustellen, dass es
unserem Projekt, sowohl den zeitgenössischen als auch den historischen
Anarchismus fair darzustellen, gelingt und nicht persönlichen
Voreingenommenheiten oder Vorurteilen zum Opfer fällt. Wir werden
daher offen und ehrlich mit der anarchistischen Gemeinde über unsere
Fortschritte und grundlegende Vision kommunizieren .

Mehr dringend jedoch erkennen wir die Wichtigkeit der gegenseitigen
Hilfe und deshalb, obwohl wir es durch kapitalistischen Kanäle
einholen, bitten wir euch um eine bescheidene Spende (durch
http://www.indiegogo.com/Anarchism-A-Documentary) . Diese werden uns
mit unseren sparsamen Reise-, Essens- und Aufenthaltskosten helfen,
sowie mit den Bearbeitungskosten nach Filmende (Schnitt, Technik, Ton
etc). Diejenigen, die uns nicht finanziell helfen können, können uns
gerne Sofas für die Nacht anbieten. Gmeinsame Abendessen und gute
Gesellschaft ist zudem wichtig für die Vollendung dieses ehrgeizigen
Projekts und wenn ihr uns Musik zum Soundtrack spenden wollt, werden
wir euch ewig dankbar sein :-)

Wir freuen uns auf eure Teilnahme, eure Anregungen und konstruktive
Kritik. Wir versprechen, diese gegeneinander abzuwägen, solange ihr
versprecht, uns nicht eine Torte ins Gesicht zu werfen, wenn wir in
einigen Fällen respektvoll widersprechen.

In Liebe und Hoffnung,
Steffi, Aragorn und Freunde

PS: Unsere Facebook Seite:
http://www.facebook.com/pages/Anarchism-A-Documentary/1...=info
Beide Seiten entalten eine „Häufig gestellte Fragen“ Sektion, falls
ihr noch weitere Fragen habt.

Related Link: http://www.indiegogo.com/Anarchism-A-Documentary
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe http://ainfos.ca/cgi-bin/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de


A-Infos Information Center