A - I n f o s

ein mehrsprachiger Informationsdienst von, fr und ber Anarchisten **
Nachrichten in allen Sprachen
Die letzten 40 Artikel (Homepage) Artikel der letzten 2 Wochen Unsere Archive der alten Artikel

Die letzten 100 Artikel, entsprechend der Sprache
Greek_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement

Die ersten paar Zeilen der letzten 100 Artikel auf:
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe
Die ersten paar Zeilen aller Artikel der letzten 24 Stunden

Links zu den Listen der ersten paar Zeilen aller Artikel der letzen 30 Tage | von 2002 | von 2003
| von 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2014 | of 2015 | of 2016 | of 2017 | of 2018 | of 2019

(de) berlin, fau: Veranstaltungsreihe: Occupy. Resist. Produce & Organize. Coop. Consume.

Date Sat, 3 Aug 2019 11:09:31 +0300


Im Rahmen der diesjährigen Wandelwoche kann die union coop // föderation etwas besonderes anbieten: Unter dem Titel»Occupy. Resist. Produce & Organize. Coop. Consume. Wege in solidarisches Wirtschaften - Vom Arbeitskampf zum Konsum«finden zwei spannende Veranstaltungen mit Kolleg*innen der rückeroberten Fabriken Scop-Ti (Marseille) und Vio.Me (Thessaloniki) statt. Flankiert wird das ganze von der dritten Ausgabe des DirektKonsum, bei dem ihr euch mit passenden Produkten versorgen könnt. ---- Den Auftakt macht macht labournet.tv am Sonntag, 18.8., mit dem Cinéma Klassenkampf #17. Gezeigt werden Ausschnitte aus einem neuen Dokumentarfilm zu Scop-Ti. Anschließend kann mit den Kolleg*innen nicht nur über die Erfahrung der 1336 Tage Besetzung und anschließenden selbstorganisierten Produktion in der Tee-Fabrik diskutiert werden, sie kann auch direkt mit den Erfahrungen der griechischen Kolleg*innen von Vio.Me verglichen werden.

Unter dem Titel»...und jetzt sind wir die Fabrik!«findet am Montag dann eine Info- und Diskussionsveranstaltung beim Neuen Deutschland statt - moderiert von Ulrike Kumpe. Hier soll insbesondere der Frage, wie Betriebe nach Belegschaftsübernahmen am Markt bestehen können, nachgegangen werden. Natürlich werden auch hier die Kolleg*innen der beiden Betriebe ihre Erfahrungen einbringen.

Termine und Veranstaltungsorte im Überblick

Sonntag, 18. August - Prinzessinnengarten, Moritzplatz, 10969 Berlin

12:00-20:00 Uhr: DirektKonsum - Temporärer Laden für solidarischen Handel
19:30 Uhr: Cinéma Klassenkampf #17
Montag, 19. August 2019 - Salon, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin

18:30 Uhr: Info & Diskussion»...und jetzt sind wir die Fabrik!«

Die Veranstaltungen werden unterstützt von: Scop-Ti | Vio.Me | union coop // föderation | das kooperativ e.V. | FAU Berlin | Café Libertad Kollektiv | Labournet.tv | Dr. Pogo Veganladen | Gemein & Nützlich Vertriebskollektiv | Neues Deutschland | Rosa Luxemburg Stiftung

https://berlin.fau.org/news/veranstaltungsreihe-occupy-resist-produce-organize-coop-consume
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe http://ainfos.ca/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de