A - I n f o s

ein mehrsprachiger Informationsdienst von, fr und ber Anarchisten **
Nachrichten in allen Sprachen
Die letzten 40 Artikel (Homepage) Artikel der letzten 2 Wochen Unsere Archive der alten Artikel

Die letzten 100 Artikel, entsprechend der Sprache
Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement

Die ersten paar Zeilen der letzten 100 Artikel auf:
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe
Die ersten paar Zeilen aller Artikel der letzten 24 Stunden

Links zu den Listen der ersten paar Zeilen aller Artikel der letzen 30 Tage | von 2002 | von 2003
| von 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2014 | of 2015 | of 2016 | of 2017

(de) libertäre gruppe karlsruhe: SPONTI ZU #NOG20 AM 07.07. IN KA

Date Sun, 16 Jul 2017 07:06:28 +0300


Am Freitagabend, dem 07.07.2017 startete eine Spontandemo auf dem Karlsruher Werderplatz in Richtung Innenstadt. ---- Etwa 70 Personen aus verschiedenen politischen Zusammenhängen beteiligten sich an dem spontanen Aufzug, der mit mehreren Transparenten, Sprechchören und Pyrotechnik für viel Aufmerksamkeit sorgte. ---- Es wurde deutlich gemacht, dass die Politik der G20 und auch der Protest gegen diese nicht nur in Hamburg allgegenwärtig ist. Weiterhin wurde eine deutliche Kritik am kapitalistischen Verwertungssystem und der damit verbundenen Ausbeutung und Unterdrückung, sowie an rassistischer, nationalistischer und antifeministischer Politik auf die Straße getragen. ---- Das brutale und menschenverachtende Vorgehen der Polizei, welches schon in der Vorwoche des G20-Gipfels verdeutlichte, wohin die Reise geht, sorgte für eine teils aufgeheizte Stimmung.

Schlafverbote, Behinderung von Pressearbeit, Körperverletzungen, pausenlose Einsätze von Pfefferspray, Schlagstöcken, Wasserwerfern und Räumpanzern. Alles, um die 19 scheinbar mächtigsten Staatschefs zu hofieren. Die Repressionsorgane fuhren alles auf, was sie zu bieten haben. Von Verbotszonen bis hin zu Sondereinsatztruppen zur Aufstandsbekämpfung.

Dass die Kritik an der kriegerischen und menschenverachtenden Politik der G20 nicht hingenommen werden sollte zeigte sich auch in Karlsruhe. Auf dem Weg in die Innenstadt zogen immer mehr Streifenwägen im Umfeld der Demo auf.

Auf dem zentral gelegenen Stephanplatz löste sich die Sponti auf und zerstreute sich. Nach unseren Kenntnissen kam es zu keinen Personalienfeststellungen oder anderen Repressalien. Lediglich vor vermuteten und tatsächlichen Szenetreffpunkten waren kurzzeitig weitere Streifen anwesend.

Jeden Tag und überall, gegen Nationalismus, Rassismus und menschenverachtende Verwertungslogik!

Solidarität statt Ausbeutung, Unterdrückung und staatliche Repression!

weitere Fotos der lokalen Presse: KA-NEWS

Tags: karlsruhe nog20 g20 repression anarchie anarchismus nocops fckcps nostate

http://lka.tumblr.com/post/162867500031/sponti-zu-nog20-am-0707-in-ka
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe http://ainfos.ca/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de