A - I n f o s

ein mehrsprachiger Informationsdienst von, fr und ber Anarchisten **
Nachrichten in allen Sprachen
Die letzten 40 Artikel (Homepage) Artikel der letzten 2 Wochen Unsere Archive der alten Artikel

Die letzten 100 Artikel, entsprechend der Sprache
Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement

Die ersten paar Zeilen der letzten 100 Artikel auf:
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe
Die ersten paar Zeilen aller Artikel der letzten 24 Stunden

Links zu den Listen der ersten paar Zeilen aller Artikel der letzen 30 Tage | von 2002 | von 2003
| von 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2014 | of 2015 | of 2016 | of 2017

(de) ag freiburg: Zine-Fest mit Workshops zu "Introduction to Fiction" & "Zine Making" am 15. Juli

Date Sun, 2 Jul 2017 17:11:23 +0300


Juli ist der internationale Monat des Zines. 2009 von dem Blog Stolen Sharpie Revolution ins Leben gerufen, widmet sich der Themenmonat der Mission, die kleinen, selbstgemachten Zeitschriften namens Zines bekannter zu machen und zu feiern. ---- Wir veranstalten dafür mit der anarchistischen Bibliothek am 15. Juli einen Workshoptag und ein Konzert auf dem Schattenparker-Wagenplatz. Eingeladen haben wir die Berliner Creative-Writing-Dozentinnen und Zine-Macherinnen Jane Flett und Ambika Thompson, die auch als die Cello-Punk-Band Razor Cunts bekannt sind. Beide sind Herausgeber_innen und Autor_innen des literarischen Webzines Leopardskin & Limes, in dem Kurzgeschichten, Lyrik, Interviews und nonfiction veröffentlicht wird. Zudem veröffentlichen sie in zahlreichen anderen Medien und haben auch schon etliche Preise gewonnen. ---- Was ist ein Zine und warum sollte ich mich dafür interessieren?

Ein Zine ist ein selbstgemachtes Heft oder eine Zeitschrift, die oft in geringen Auflagen kopiert und zum Selbstkostenpreis verkauft wird. Der Begriff Zine leitet sich vom englischen magazine ab. Oft wird auch von Fanzines gesprochen, weil Fans oder Anhänger_innen bestimmter Szenen, zB. der Science-Fiction-Community oder bestimmter Musikrichtungen, ihre eigenen Zeitschriften veröffentlichten. Zines ermöglichen es angehenden Schriftsteller_innen und Journalist_innen ohne die Hilfe eines Verlags ihre Werke zu publizieren. Zudem sind Zines oft Organe marginalisierter Gruppen und erlauben Publikationen über abseitige Themen. Obwohl Blogs im Internet die selbe Funktion erfüllen wird derzeit eine Renaissance des Mediums beobachtet, das in den 1970er-80er Jahren mit dem Aufkommen der Xerox-Kopiertechnologie und der Punkbewegung seine Hochzeit hatte. Zines sind ein demokratisches Medium, weil sie wenig kosten - für Herausgeber_innen wie für Leser_innen. Sie sind inspirierend, schaffen oft ein Zusammengehörigkeitsgefühl und fördern Experimentierfreude im Bereich der Grafik und Druckkunst.

Workshop #1: INTRODUCTION TO FICTION mit Jane Flett

11 a.m. - 1:30 p.m. // Wagenplatz Schattenparker (Am Eselswinkel 7)
Is there a story inside you that's waiting to be told? Jane Flett, a BBC Radio short story author and one of Salt's Best British poets(1), will be running a two-and-a-half hour workshop designed to get it out of your head and onto the page. Through a series of prompts and exercises, we'll explore finding a premise, developing your characters, choosing a point of view, and writing dialogue that makes a scene come alive. Whether you're writing for the first time or just need some fresh inspiration, you'll come out with a bunch of new techniques and ideas to move forward with your work.
This course will be taught in English, but participants can write in any language.
//////////////////////////
Gibt es eine Geschichte in Dir, die nur darauf wartet, erzählt zu werden? Jane Flett, BBC-Radiokurzgeschichtenautorin und eine von Salt‘s Best British Poets(1), wird einen zweieinhalbstündigen Workshop geben um sie raus aus Deinem Kopf und auf‘s Papier zu kriegen. Durch Vorgaben und Übungen lernen wir das Finden eines Themas, die Entwicklung von Charakteren, eine Perspektive auszuwählen und einen Dialog so zu schreiben, dass eine Szene zum Leben erweckt wird. Egal ob Du zum ersten Mal schreibst oder nur ein bisschen frische Inspiration brauchst, Du wirst in jedem Fall mit ein paar neuen Techniken und Ideen hier hinausgehen, die Dich bei Deinen zukünftigen Projekten vorwärts bringen können.
Dieser Workshop wird auf Englisch gehalten werden, aber Ihr könnt selbst entscheiden, auf welcher Sprache ihr schreibt.
*1: Salt ist ein 1999 gegründeter britischer Verlag für zeitgenössische Literatur. In einem jährlichen Sammelband veröffentlichen sie das beste, was an Lyrik in diesem Jahr in britischen webzines und Literaturzeitschriften veröffentlicht wird. Jane Flett war 2012 dabei.
Workshop#2: ZINE MAKING with Ambika Thompson
2:30 p.m. - 5 p.m. // Wagenplatz Schattenparker (Am Eselswinkel 7)
In this workshop we'll spend the first part looking at the history and impact of zines before delving into creating our own as a group. You can use the writing you created in Jane Flett's workshop, or bring previous works, such as comics, photos, poems, etc. Depending on what you'd like to contribute, bring the supplies you need, like markers, crayons, scissors, glue, old magazines for collaging, and the such. We'll provide you with some supplies as well.
Depending on the choice of the group, this workshop can be taught in German or English.
//////////////////////////
Die erste Hälfte des Workshops verbringen wir damit uns die Geschichte und den Einfluss von Zines anzuschauen, bevor wir uns darauf stürzen, unser eigenes als Gruppe herzustellen. Du kannst Deine Werke aus Jane Fletts Workshop verwenden oder ältere Arbeiten mitbringen, z.B. Comics, Fotos, Gedichte, etc. Je nach dem was Du beitragen möchtest kannst Du alles mögliche mitbringen: Filzstifte, Wachsmalkreiden, Schere, Kleber, alte Zeitschriften zum collagieren, usw. Wir werden auch ein paar Materialien bereitstellen.

Die Gruppe kann sich entscheiden, ob der Workshop auf Deutsch oder Englisch gehalten wird.

http://www.ag-freiburg.org/cms/termin/zine-fest-mit-workshops-zu-introduction-to-fiction-zine-making-am-15-juli
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe http://ainfos.ca/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de