A - I n f o s

a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **
News in all languages
Last 40 posts (Homepage) Last two weeks' posts Our archives of old posts

The last 100 posts, according to language
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Catalan_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ _The.Supplement

The First Few Lines of The Last 10 posts in:
Castellano_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_
First few lines of all posts of last 24 hours | of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2014 | of 2015 | of 2016 | of 2017 | of 2018 | of 2019 | of 2020

Syndication Of A-Infos - including RDF - How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups

(de) France, Union Communiste Libertaire UCL - Pressemitteilung, Rassismus und Autoritarismus sind ihre einzigen Antworten (en, it, fr, pt)[maschinelle Übersetzung]

Date Mon, 26 Oct 2020 08:48:32 +0200


Seit der schrecklichen Ermordung von Samuel Paty , dem Lehrer von Conflans-Sainte-Honorine (78), wurden Wiederherstellungen, Zusammenschlüsse und Rassismus ausgelöst. Der kriminelle Obskurantismus, der zu diesem Mord geführt hat, muss sich allen fortschrittlichen Kräften stellen, und dieser verschärfte Rassismus ist im Gegenteil die schlechteste Reaktion, die möglich ist, indem er Hass und Polarisierung in der Gesellschaft schürt. Die Regierung und andere politische Kräfte haben wie Aasfresser die Chance genutzt, ihre Agenda voranzutreiben. Wir werden sie nicht lassen. ---- Der Innenminister Gerald Darmanin schlägt vor, das Kollektiv gegen Islamophobie in Frankreich (CCIF) aufzulösen. Die CCIF ist eine Vereinigung zur Rechtsverteidigung von Muslimen, die besonders nützlich ist, da islamfeindliche Handlungen zunehmen. Die Auflösung des CCIF bedeutet einerseits, Muslime daran zu hindern, sich gegen den Rassismus zu verteidigen, unter dem sie in der französischen Gesellschaft leiden (Verschlechterung von Kultstätten, Beleidigungen und Angriffe, wiederkehrende Anstiftung zum Rassenhass in den Medien usw.). .). Auf der anderen Seite soll der Eindruck erweckt werden, dass diese Vereinigung in irgendeiner Weise mit dem Mord an Samuel Paty in Verbindung steht und somit eine inakzeptable Verschmelzung formuliert.

Heute zeigen die veröffentlichten Informationen, dass es Menschen sind, die mit dem islamischen Fundamentalismus verbunden sind, Verbündete der faschistischen Rechten selbst , die an den Ereignissen beteiligt sind, die zur Ermordung von Samuel Paty geführt haben. Die CCIF ist eine antirassistische Organisation, die mit der sozialen Bewegung zusammenarbeitet. Es ist hasserfüllt, sie dort zu assimilieren.

Hysterische Angriffe von Darmanin
Darmanin verleumdete auch die SUD-Education-Gewerkschaft als Direktor von Mediapart, indem er sie für "eine Atmosphäre, eine Temperatur" verantwortlich machte, die es dem Mörder ermöglichte, "alles zu entschuldigen". Es ist nicht nur falsch, sondern auch ernst und inakzeptabel, denn es geht wieder darum, mit islamistischen Terroristen diejenigen zu verschmelzen, die die Gleichberechtigung gegen islamfeindlichen Rassismus verteidigen.

Darüber hinaus hat derselbe Minister eine Reihe von administrativen Durchsuchungen im Rahmen der sogenannten " islamistischen Bewegung " eingeleitet.auch unter Menschen, die nichts mit dem Angriff vom 16. Oktober zu tun haben. Sie führten nur zu einer Verhaftung, weil sie in Wirklichkeit die Absicht hatten, Muslime zu erschrecken. Diese von den Präfekten angeordneten Durchsuchungen ohne Zustimmung eines Freiheitsrichters waren möglich, seit bestimmte Elemente des Ausnahmezustands 2017 in das Gewohnheitsrecht eingetreten sind. Bereits nach den Anschlägen vom November 2015 Zahlreiche Durchsuchungen hatten in muslimischen Kreisen und in militanten Umweltkreisen ohne Ergebnis stattgefunden. Das Ziel war das gleiche wie heute: erschrecken, schweigen. Dies ist ein weiteres Beispiel für die autoritäre Verschiebung des Regimes.

Andere politische Persönlichkeiten wurden in den letzten Tagen in Bezug auf Verschmelzung und Rassismus nicht übertroffen. Jean-Luc Mélenchon, der Führer von France Insoumise, bekräftigte daher, dass es "ein Problem mit der tschetschenischen Gemeinschaft in Frankreich" gebe . Wenn er nach der Tatsache erklärte, dass er mit diesem Ausdruck "einen Fehler" gemacht habe, ist es unglaublich verantwortungslos, Rassismus gegen Tschetschenen auf diese Weise und im gegenwärtigen Kontext umso mehr zu schüren.

Hasserfüllte Mischung aus Einwanderung = Terrorismus
Wir konnten in den letzten Stunden viele Politiker hören, die sich mit dem Adjektiv "Republikaner" schmücken, das das abscheuliche Amalgam von Einwanderung = Terrorismus aufrechterhält ; Diese Kriminalisierung von Einwanderern ist wirklich erbärmlich.

Valérie Pécresse, die Präsidentin (Les Républicains) der Region Ile-de-France, forderte ihrerseits, "jede Moscheezu schließen und jegliche islamische Vereinigung zu verbieten, die dieses erbärmliche Verbrechen nicht öffentlich und eindeutig verurteilen würde ". Die Dinge sind also klar. Für Pécresse wird jeder Muslim automatisch der Selbstzufriedenheit mit dem Mörder von Samuel Paty verdächtigt ! Alle islamfeindlichen Wörter sind jetzt in der öffentlichen Debatte zugelassen, können wie jede Meinung diskutiert werden !

Während eine große islamfeindliche Kampagne mit dem Gesetzentwurf zum "Separatismus" gestartet wurde , müssen wir diesen wachsenden Rassismus unter Führern und Politikern wie auch anderswo in der französischen Gesellschaft entschieden ablehnen. Wir müssen, und dies ist die einzig mögliche Linie, sowohl gegen den Obskurantismus als auch gegen die islamfeindliche Erholung kämpfen. In einem Kontext zunehmend autoritärer Macht ist es eine Faszination der Gesellschaft, die wir erleben. Die Antwort muss der Aufgabe gewachsen sein.

Libertarian Communist Union, 22. Oktober 2020

https://www.unioncommunistelibertaire.org/?Racisme-et-autoritarisme-sont-leurs-seules-reponses
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe http://ainfos.ca/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de
A-Infos Information Center