A - I n f o s

a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **
News in all languages
Last 30 posts (Homepage) Last two weeks' posts Our archives of old posts

The last 100 posts, according to language
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Catalan_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement

The First Few Lines of The Last 10 posts in:
Castellano_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_
First few lines of all posts of last 24 hours

Links to indexes of first few lines of all posts of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012

Syndication Of A-Infos - including RDF - How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups

(de) Neues aus dem Anares-Universum (Dezember 2012)

Date Wed, 05 Dec 2012 12:50:51 +0200


Liebe Leserinnen und Leser, etwas früher als gewohnt aber dafür rechtzeitig vor der großen Einkaufsschlacht, erreicht euch unser extralanger Dezember-Newsletter:+++ NEUES VOM PLANETEN ANARES +++ Neubücher bei Anares ---- Seit jeher bieten wir euch nicht nur antiquarische Bücher an, sondern auch eine besondere Auswahl an neuen und neu erscheinenden Büchern. Schon immer konntet ihr aber auch jedes andere lieferbare Buch über uns bestellen. Dies machen wir euch jetzt einen ersten kleinen Schritt bequemer: Neubücher, die wir nicht in den Anares-Katalog aufnehmen, könnt ihr ab sofort ebenfalls online bestellen. Dafür greifen wir über das online-Portal buchhandel.de direkt auf das Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB) zu. Dort sind nicht weniger als 1,4 Millionen Bücher, Hörbücher, Kalender etc. gelistet! Link: https://www.anares-buecher.de/neubuecher-i-23.html

Pünktlich unter’m Baum

Die letzten Tage vor dem 24. Dezember verbringen viele in überfüllten Kosumtempeln. Der Streß des eigenen Alltags lässt einen erst im letzten Moment zur Ruhe kommen und an andere denken. Dann muß man nehmen, was man noch kurzfristig kriegt. Bücher gegen diesen alltäglichen Ausnahmezustand (siehe auch unsere Empfehlungen in der Rubrik „Geschenktipps“!) liefern wir euch rechtzeitig, wenn ihr sie bis zum 13.12. (Büchersendung) bzw. 19.12. (Paketsendung) über unsere Internetseite bestellt. Wählt ihr unseren neuen – zugegebenermaßen durch die Konditionen der Post völlig überteuerten Expressversand - könnt ihr sogar bis zum 21.12 bestellen.

Link: https://www.anares-buecher.de








+++ ANGEBOTE UND LESETIPPS AUS DEM ANARES-UNIVERSUM +++

Hörbücher zur Jahresendzeit reduziert
Im Auto oder der Bahn, im Bett oder am Strand - es gibt viele Gelegenheiten, als Ergänzung zum Buch auch auf Hörbücher zurückzugreifen. Nicht zuletzt sind sie immer auch ein schönes Geschenk. Bis zum Jahresende haben wir unsere gebrauchten Hörbücher deshalb um satte 30% preisreduziert!
Link: https://www.anares-buecher.de/hoerbuecher-c-72.html



„Les fins du monde - Weltuntergänge“ von Kerstin Schimandl
Nicht vergessen: am 21.12. ist Weltuntergang! Falls sich die Welt aber doch nach dem 21. Dezember noch weiterdreht, dann steht drei Tage später Weihnachten vor der Tür. Besser, mensch hat dann was in der Hand. Ideal ist dafür dieses Buchobjekt mit offenem Rücken und sichtbarer Fadenheftung, das uns in Zeiten allgegenwärtiger Weltuntergangsstimmung wieder ein Stück Gelassenheit vermittelt: 340 prognostizierte Apokalypsen hat die Welt schon überlebt - ein guter Grund mit Optimismus in die Zukunft zu schauen. "Les fins du monde" von Kerstin Schimandl ist jedenfalls eines der schönsten Bücher, die uns dieses Jahr unterkamen. Obendrein ist das Buch bei der vielen Freude, die es macht und für seine Aufmachung, mit 25 EUR auch noch erfreulich günstig - und bis zum Ende des Jahres versandkostenfrei.!
Bestellnummer: 61551
Link:

Antifaschistischer Kalender (Antifa-Kalender) 2013
Fast schon ein Klassiker ist dieser Kalender im praktischen Hosen-/ Jackentaschen-Format, mit vielen nützlichen Beiträgen rund um den Widerstand gegen Neonazis, Antirassismus, Rechtshilfe etc., Tipps und Adressen.
Bestellnummer: 61549
Link: https://www.anares-buecher.de/antifaschistischer-kalender-antifa-kalender-2013-p-63177.html

„Die amerikanische Bürgerrechtsbewegung“ von Daniel Moosbrugger

Der US-Wahlkampf im Jahr 2008 (und in kleinerem Umfang auch 2012) mobilisierte nicht zuletzt die AfroamerikanerInnen. Die Wahl von Barack Obama zum ersten "schwarzen" Präsidenten der Vereinigten Staaten brachte eine Welle der Euphorie hervor. Ob diese Erwartungen gerechtfertigt sind, ist fraglich. Obamas Wiederwahl ist deshalb Anlaß genug für einen Blick auf die Hintergründe von Politik und Geschichte der USA: "Die amerikanische Bürgerrechtsbewegung - ´Schwarze Revolution´ in den 1950er und 60er Jahren": Dieser Band zur US-Bürgerrechtsbewegung um Martin Luther King, Malcolm X etc. ist gerade vor dem aktuellen US-Wahlergebnis lesenswert. Und mit seinem Preis von 24,90 EUR bis zum Ende des Jahres bei uns auch noch versandkostenfrei zu haben.
Bestellnummer: 46012
Link: https://www.anares-buecher.de/die-amerikanische-buergerrechtsbewegung-34schwarze-revolution34-den-1950er-und-60er-jahren-p-53696.html

„Die libertäre Gesellschaft“ von Gerd Stange

Stange macht sich in seinem aktuellen Manifest über die "Grundrisse einer freiheitlichen und solidarischen Gesellschaft jenseits des Kapitalismus" Gedanken darüber, wie eine libertäre Gesellschaft auf den wesentlichen Feldern des gesellschaftlichen Lebens organisiert sein könnte, um eine tragfähige Alternative zum Kapitalismus hervorzubringen. Die Thesen des Autors brechen mit einem unseligen Dogma im marxistischen Denken, das an die religiöse Tradition des ´Bilderverbots´ erinnert. Mit seinem günstigen Preis von 6,80 EUR soll das Manifest Vorschlag und Einladung zu einer offenen Diskussion sein.
Bestellnummer: 61477
Link: https://www.anares-buecher.de/die-libertaere-gesellschaft-grundrisse-einer-freiheitlichen-und-solidarischen-gesellschaft-jenseits-des-kapitalismus-p-63225.html


+++ ÜBER DEN TELLERRAND +++

Den Wanderverein Bakuninhütte unterstützen
Die Bakuninhütte bei Meiningen (Thüringen) hat eine einzigartige Geschichte. Momentan läuft eine umfassende Sanierung dieser in den 1920er Jahren von AnarchosyndikalistInnen erbauten "Hütte" (eigentlich inzwischen ein solides Haus). Ein "freier Geist und freies Wort" soll in ihr ein Zuhause finden. Kredite, Patenschaften für Fenster, aktive Mitarbeit - es gibt viele Unterstützungsmöglichkeiten.
Link: http://www.bakuninhuette.de/index.php?page=aktuelles

Petition: Äußere Merkmale kein Grund für Identitätskontrollen und Durchsuchungen
Die InitiatorInnen fordern den Deutschen Bundestag und die Bundesregierung auf, konkrete Maßnahmen einzuführen und umzusetzen, um die Diskriminierung durch „Racial/Ethnic Profiling“ – dieser Begriff beschreibt die diskriminierende Verwendung von Zuschreibungen (wie ethnische Zugehörigkeit, Hautfarbe, nationale Herkunft oder Religion) als Grundlage für Identitätskontrollen und Durchsuchungen ohne konkretes Indiz durch die Bundespolizei.. Ebenso hoffen wir natürlich, dass alle, die solche Praktiken der Polizeien beobachten, sich, unabhängig von dieser Petition, konkret einmischen.
Link: https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2012/_11/_07/Petition_37656.html

Giftigen Goldbergbau in der Karibik stoppen
Für viele TouristInnen ist die Dominikanische Republik ein Urlaubsparadies. Damit könnte es bald vorbei sein. Zwei kanadische Bergbaufirmen wollen dort im offenen Tagebau Gold fördern. Das eingesetzte hochgiftige Zyanid würde Böden und Gewässer der ganzen Region verseuchen. Dabei hat Gold keinen produktiven Wert, sondern dient lediglich als Wertanlage in den Großbanken oder wird zu Schmuck verarbeitet. Eine dominikanische Initiative will eine Million Unterschriften gegen die Goldförderung mitten im Regenwald sammeln - das Mindeste, was sich auch von Mitteleuropa gegen diese Pläne unternehmen lässt.
Link: https://www.regenwald.org/aktion/894?ref=nl&mt=1478

Demo "there is no alternative - Kapitalismus überwinden!" in Mannheim
"Wir setzen uns ein für eine Welt, in der die Menschen ihr Zusammenleben nicht mehr nach den Zwecken von Konkurrenz und Verwertung in nationalstaatlichen Grenzen ausrichten, sondern selbstbestimmt und solidarisch in freier Vereinbarung zusammenleben...Wir sind uns bewusst, dass ein Umsturz der Verhältnisse in Europa und erst recht in Deutschland derzeit alles andere als greifbar scheint. Trotzdem, und gerade deswegen, wollen wir unsere Kritik am Bestehenden am 22. Dezember 2012 in Mannheim auf die Straße tragen und das EU-Krisenregime sowie den kapitalistischen Alltag zumindest punktuell delegitimieren", heisst es im Aufruf.
Link: http://www.anarchie-mannheim.de


Beste Grüße vom Anares Buch- und Medienversand

Der Anares-E-Mail-Newsletter erscheint jeweils in der Monatsmitte.
Um ihn abzubestellen genügt eine kurze Antwortmail.

--
--------------------------------------------------------------
Anares - Der Internetversand für gesellschaftskritische Medien
--------------------------------------------------------------
Anares Buchvertrieb - G.Grüneklee
Alter Dorfweg 15 - 28259 Bremen
Postfach 107510 - 28075 Bremen

Tel.: 01525/ 9074690

E-Mail:info@anares-buecher.de
Internet:www.anares-buecher.de
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe http://ainfos.ca/cgi-bin/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de


A-Infos Information Center