A - I n f o s

a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **
News in all languages
Last 30 posts (Homepage) Last two weeks' posts Our archives of old posts

The last 100 posts, according to language
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Catalan_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement

The First Few Lines of The Last 10 posts in:
Castellano_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_
First few lines of all posts of last 24 hours

Links to indexes of first few lines of all posts of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2014 | of 2015 | of 2016 | of 2017

Syndication Of A-Infos - including RDF - How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups

(de) Gai Dao N°78 ­- Friedel54 von Räumung bedroht! Von: Friedel54

Date Sun, 18 Jun 2017 09:24:14 +0300


Der Räumungstermin für den Neuköllner Kiezladen ist für den 29.06.17 angesetzt. ---- Erwartet haben wir es schon lange, jetzt ist es amtlich. Am 29.06.17 um 9 Uhr wird ein*e Gerichtsvollzieher*in versuchen sich mit Hilfe der Polizei Zutritt zum Kiezladen Friedel54 in Berlin-Neukölln zu verschaffen, um diesen gewaltsam zu räumen. ---- Dadurch steht die Friedel54 nach 13 Jahren unkommerzieller, kultureller und politischer Arbeit vor dem Aus. Sämtliche Forderungen an die Hausverwaltung, die Kündigung rückgängig zu machen und den Konflikt friedlich zu lösen, sind gescheitert. Forderungen an die Bezirkspolitik, sich des Problems anzunehmen, sind im Endeffekt gescheitert, auch wenn es solidarische Menschen gab, die sich für den Verbleib des Kiezladens eingesetzt haben. Eines steht für uns immer noch fest: Wir erkennen die Logik, die hinter diesem kapitalistischem
System steht, nicht an und sehen nicht ein, dass ein weiteres
kommerziell nicht verwertbares Projekt aus der Stadt verschwinden
soll. Wir freuen uns über jede*n, die*der mit uns die bevorstehende
Räumung der Friedel54 verhindern will. Genauso sind wir für
solidarische Aktionen aller Art dankbar, am 29.06. und an jedem
anderen Tag. Ein genaueres Konzept für den Tag X wird noch erarbeitet,
also schaut immer mal wieder auf unseren Blog. Dort findet ihr auch
Infos zu unserer Antirepressionsstruktur bei der Roten Hilfe.

Was schon feststeht, ist Folgendes:

Am Freitag, den 23.06. wird es ab 16 Uhr ein Konzert für eine
kämpferische Nachbarschaft im Reuterkiez geben.

Am Samstag, den 24.06. gibt es um 20:30 Uhr eine Demo gegen die
Räumung des Kiezladens.

Am Sonntag, den 25.06. machen wir ab 14 Uhr einen Kiezspaziergang
durch Neukölln, bei dem wir auch auf andere bedrohte Orte hinweisen
werden.

Am Donnerstag, den 29.06. soll um 9 Uhr die Räumung stattfinden.
Unsere Solidarität gilt dann speziell nochmal der Rigaer94, denn
ebenfalls am 29.6. wird am Landgericht Berlin über die Räumungsklage
gegen die Kadterschmiede im Keller des Hauses entschiede.

Es gibt bereits eine Schlafplatzbörse für alle, die von weiter weg
kommen und die Räumung verhindern wollen. Schreibt dafür (gerne
verschlüsselt) an: f54_reisebuero@riseup.net (PGP-Fingerprint: 1067
1842 5B73 E843 5899 4E40 4653 F38E 3A1E 2DCB)

Machen wir die Räumung zum Desaster! Wir wollen schon im Vorfeld
klarmachen: Eine kommerzielle Nutzung der Friedel54-Räume nach
einer Räumung wird zum wirtschaftlichen Totalschaden!

Morgen trifft es die Friedel, übermorgen vielleicht dich!
Gemeinsam für eine solidarische Stadt von unten!
Friedel bleibt, wir bleiben Alle!!

-----------------------------------------------
Aktuelle Infos unter:
friedel54.noblogs.org
friedel54.noblogs.org/post/2017/04/19/friedel54-
antirepressionsstruktur/
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe http://ainfos.ca/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de
A-Infos Information Center