A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 40 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement

The First Few Lines of The Last 10 posts in:
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe
First few lines of all posts of last 24 hours || of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2015 | of 2016 | of 2017 | of 2018 | of 2019

Syndication Of A-Infos - including RDF | How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups
{Info on A-Infos}

(de) berlin.fau: Umfrage unter studentischen Hilfskräften in außerhochschulischen Betrieben

Date Sun, 6 Oct 2019 08:50:05 +0300


Vor rund einem Jahr hatten endlich alle Tarifparteien den Berliner Tarifvertrag für studentische Beschäftigte unterschrieben. Nun startet eine Umfrage zu dessen Effekten in außerhochschulischen Betrieben in Berlin. ---- TV Stud feiert 1-jährigen Geburtstag der Vertragsunterzeichnung! ---- 2018 erkämpften die studentischen Hilfskräfte aller Berliner Hochschulen einen neuen Tarifvertrag, den sogenannten TV STUD III, der unter anderem eine Verbesserung der Lohnhöhe (heute: 12,50€/Stunde), der Anzahl der Urlaubstage (heute: 30 Tage) und eine längere Lohnfortzahlung im Krankheitsfall (heute: für 10 Wochen) beinhaltet. Dieser Tarifvertrag gilt auch als Orientierungspunkt fur die Arbeitsverträge von studentischen Hilfskräften in außerhochschulischen Betrieben, vor allem im Bereich Wissenschaft und Forschung.

Im letzten Jahr kam es an einigen außerhochschulischen Forschungsbetrieben zu Lohnanpassungen und weiteren Verbesserungen der Arbeitsbedingungen, bspw. in Bezug auf die häufig weitaus kürzere Befristung von Arbeitsverträgen. Diese Veränderungsprozesse führten unserer Erfahrung als Gewerkschaft nach zu teilweise sehr unterschiedlichen Ergebnissen, verliefen nicht alle konfliktfrei und hinterlassen bis heute noch Ungleichheiten in Bezug auf die Arbeitsbedingungen von studentischen Hilfskräften.

Daher wollen wir mit dieser Umfrage einen besseren Überblick daruber gewinnen, an welchen Stellen sich die Arbeitsbedingungen studentischer Hilfskräfte seit dem Tarifabschluss letztes Jahr verbessert haben und in unserer gewerkschaftlichen Tätigkeit Kolleg*innen mit diesem Wissen unterstützen. Wir freuen uns uber Deine Unterstutzung!

Die Umfrage findest Du hier. Die Umfrage läuft bis zum 30.11.2019.

Falls Du uns darüber hinaus für deine Arbeitsbedingungen als studentische*r Beschäftige*r im Betrieb aktiv werden möchtest, kannst Du gerne Kontakt zur Sektion Bildung der FAU Berlin aufnehmen: faub-bildung@fau.org

https://berlin.fau.org/news/umfrage-unter-studentischen-hilfskraefte-in-ausserhochschulischen-betrieben
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe http://ainfos.ca/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de
A-Infos Information Center