A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 40 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement

The First Few Lines of The Last 10 posts in:
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe
First few lines of all posts of last 24 hours || of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2015 | of 2016

Syndication Of A-Infos - including RDF | How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups
{Info on A-Infos}

(de) fda-ifa: Letztes Infoupdate vor der Kiezdemo am 04.11.! von a-g dortmund

Date Sat, 5 Nov 2016 14:23:42 +0200


aufkleber ---- 1. zur Frage des Zeitpunkts der Kiezdemo ---- 2. die Nordstadt aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen ---- 3. Zugtreffpunkt aus Bochum ---- 4. Straßenzeitung Schwarzer Docht zur Kiezdemo erschienen! ---- 5. Text in Bezug auf Kiezdemo erschienen: "Niemand kann frei sein, solange es nicht alle sind!" ---- 6. Anmerkung zum Charakter der Demo ---- 1. zur Frage des Zeitpunkts der Kiezdemo ---- Von vielen Menschen haben wir gehört, wie ungünstig der Zeitpunkt der Kiezdemo gewählt ist. Ihr habt natürlich recht! Wir wollten keine berufstätigen Menschen ausschließen, mussten aber aus organisatorischen Gründen den Freitag als Tag der Kiezdemo nehmen. Die Uhrzeit ist deswegen so früh angesetzt, da es ab circa 17.00 Uhr dunkel wird. Wir denken, dass es nicht ihrem Charakter entspricht und ein Stück der Sinnhaftigkeit der Aktionen verloren geht, wenn die Kiezdemo in der Hauptsache im Dunkeln läuft. Allerdings werden wir erst circa 16.00 Uhr los gehen, denn zuerst wird es Redebeiträge geben. Vielleicht ist das ja gerade die Stunde, die es euch ermöglicht, doch teilzunehmen! Darüberhinaus würden wir etwas anregen, was sicherlich nicht für alle infrage kommt welche an der Kiezdemo teilnehmen wollen, aber vielleicht für einige denen die Sache besonders wichtig ist: feiert krank! Holt euch nen gelben Schein! Macht euch nen schönes langes Wochenende und kommt mit uns auf die Straße! So ließe sich die Demonstration mit einer praktischen Aktion auf der Arbeit verbinden, denn wenn sie nur so tun, als würden sie uns bezahlen, tun wir auch nur so, als würden wir arbeiten!

2. die Nordstadt aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen

Während der Kiezdemo werden wir an verschiedenen alternativen Orten, welche Teil von Veränderung von unten sind, vorbeiziehen. Genauso werden wir aber auch an vielen Orten vorbeikommen, welche Ausdruck von Herrschaft sind und welche entgegen unserer Vorstellung von einem Leben in Freiheit stehen. Zu möglichst vielen dieser Orte wollen wir während der Kiezdemo etwas erzählen, genauso zu besonderen Ereignissen, welche sich in der Geschichte oder nahen Vergangenheit abgespielt haben. Die Kiezdemo ist also auch eine gute Gelegenheit, die Nordstadt aus einem anderen Blickwinkel kennenzulernen!

3. Zugtreffpunkt aus Bochum

"In Bochum wird es einen Anreise-Treffpunkt geben. Wir treffen uns um 14.50 Uhr vor dem Hauptbahnhof. Die Anreisezeit ist mit der Demo in Dortmund abgesprochen und wir werden auf jeden Fall rechtzeitig dort sein." - Schwarze Ruhr Uni

4. Straßenzeitung Schwarzer Docht zur Kiezdemo erschienen!

Die neue Ausgabe des Schwarzen Dochts ist draußen! Thema ist dieses Mal die anarchistische Kiezdemo am 04.11. in der Nordstadt.

Wir stellen dem Aufwertungsprozess von oben eine solidarische Perspektive von unten entgegen. Die Menschen, die in der Nordstadt leben, müssen gemeinsam Antworten finden, die die drängendsten Probleme in der Nordstadt angehen. Wir wollen eine Nordstadt, die für alle offen ist und die für alle eine gute Lebensqualität zu bieten hat. Doch dafür werden wir selbst arbeiten müssen: auf die Stadt und andere offizielle Stellen können wir nicht vertrauen.

Hier findest du die aktuelle Ausgabe: Schwarzer Docht Nr. 04

5. Text in Bezug auf Kiezdemo erschienen: "Niemand kann frei sein, solange es nicht alle sind!"

6. Anmerkung zum Charakter der Demo

In unserem Aufruf haben wir geschrieben: "Bunt, offen und kämpferisch - bitte kein Black Block". Natürlich wollen wir euch nicht vorschreiben wie gekleidet ihr zur Demo kommen sollt! Wir haben damit lediglich einen Wunsch formuliert, aber "Bunt" kann ja auch schwarze Punkte beinhalten. Wir wollen vor allem dem entgegenwirken, dass die komplette Demo in Schwarz läuft. Wir halten das für strategisch nicht angemessen und auch nicht über das Argument der eventuell notwendigen Unkenntlichmachung argumentierbar, denn das kann Mensch auch auf einer bunten Demonstration realisieren.

https://fda-ifa.org/letztes-infoupdate-vor-der-kiezdemo-am-04-11/
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe http://lists.ainfos.ca/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de
A-Infos Information Center