A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 40 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement

The First Few Lines of The Last 10 posts in:
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe
First few lines of all posts of last 24 hours || of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2015 | of 2016

Syndication Of A-Infos - including RDF | How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups
{Info on A-Infos}

(de) asjl: Soziale Kampfbaustelle und Minijob Beratung

Date Tue, 9 Aug 2016 11:41:21 +0300


Auch wir werden dabei sein mit unserer Minijob Beratungsstelle am Samstag dem 20. August um 15 Uhr! ---- Schaut vorbei, wir freuen uns auf Euch! ---- Mehr Infos zur sozialen Kampfbaustelle: ---- Absage vom Nachbarschaftsgarten e.V. +++ neuer Ort noch unklar +++ Informationen folgen +++ ---- 20. Mai 2016Allgemein ---- Soziale Kampfbaustelle – Ein selbstorganisiertes Camp ---- Nun ist es raus – die Soziale Kampfbaustelle findet auf dem Gelände des Nachbarschaftsgarten e.V. in der Josephstraße statt. Das heißt wir befinden uns auf einem Vereinsgrundstück und nicht im öffentlichen Straßenraum. Wir sind froh auf dem Gelände der Gärten einen Platz für unser Idee gefunden zu haben. Besonders an dem Gelände ist, dass die Gärtner*innen seit einiger Zeit das Herzstück ihres gemeinsamen Ort verloren haben. Ein Teil der Gärten wurde privatisiert und soll nun mit Eigentumswohnung im hippen „Gartenviertel“ bebaut werden. Für uns der perfekte Ort für die Soziale Kampfbaustelle, da wir hier die konkreten Auswirkungen einer Stadtpolitik sehen die nicht von unten und selbstorganisiert aus dem Viertel gedacht ist. Die sich nicht an den Bedürfnissen der hier lebenden Orientiert sondern an der Brieftasche der Investoren und zukünftigen Beowhner*innnen. Die städtische Politik zielt darauf ab das Viertel schöner zu machen. Wir zielen darauf ab das Viertel widerständiger zu machen und uns solidarisch zu unterstützen – gegen Verdrängung, soziale – und rassistische Ausgrenzung.

Wir werden ab Freitag den 12.08.2016 um 16:00 Uhr auf dem Gelände sein und beginnen langsam mit den Vorbereitungen. Auch hier laden wir alle interessierten Menschen ein, sich zu beteiligen. Für die nächsten Tage wird das morgendliche Plenum um 11:00 Uhr der Ort der gemeinsamen Entscheidungen und Planungen sein.

Wir haben den Namen Soziale Kampfbaustelle vom gleichnamigen Aktionscamp in Köln übernommen, auf das wir uns beziehen wollen. Wir fanden die Idee aus Köln sehr anregend und haben manches davon übernommen und wollen nun in Leipzig eine weitere Baustelle aufbauen.

Die Soziale Kampfbaustelle soll ein selbstorganisierter Raum für Diskussion, Vernetzung und Organisierung von kollektiven, solidarischen Widerstandsstrategien gegen unsere alltäglichen Probleme sein.

Alles was bei der Sozialen Kampfbaustelle passiert, wird von den Menschen die dort sind mitgetragen und geschaffen. Alle sollen mitmachen können und nicht nur die passiven Besucher*innen einer durchgeplanten Aktion sein! Wenn du also einen Vorschlag für eine Diskussion, einen Workshop oder eine Aktion hast, bring dich ein! Wir werden jeden Tag ein Plenum haben, wo alle ihre Ideen einbringen können und in dem wir gemeinsam das gesamte Camp organisieren, reproduzieren und gestalten wollen. Alle können ihre Vorschläge und Ideen auf einem Zeitplan eintragen und umsetzen oder sich spontan zusammen treffen. Wir wollen zusammen warmes Essen für Alle kochen. Und unsere Alltag lernen gemeinsam und solidarisch zu organisieren. Neben den einzelnen inhaltlichen Parts sehen wir das zusammen kommen auf dem Camp als ein großen Workshop der widerständigen Selbstorganisierung.

Das Plenum findet ab Montag jeden Tag um 11:00 Uhr statt. Ab 10:00 Uhr wird es ein gemeinsames Frühstück geben.

Kommt vorbei und grabt mit uns die Verhältnisse um, um eine bessere Gesellschaft aufzubauen!

http://asjl.blogsport.de/index.php?s=Soziale+Kampfbaustelle+und+Minijob+Beratung
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe http://lists.ainfos.ca/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de
A-Infos Information Center