A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 40 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Castellano_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement
First few lines of all posts of last 24 hours || of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004 | of 2005 | of 2006

Syndication Of A-Infos - including RDF | How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups
{Info on A-Infos}

(de) Paris, Solidaritaet mit den Streikenden bei Mercadona in Barcelona

Date Sat, 19 Aug 2006 11:41:17 +0200


PARIS: SOLIDARITÄT MIT DEN STREIKENDEN BEI MERCADONA IN BARCELONA!

Donnerstag 27. Juli 2006
Solidaritätsaktionen in Paris

Mercadona gibt es in Frankreich nicht, aber die Arbeitsbedingungen in
Supermarktketten dies- und jenseits der Pyrenäen unterscheiden sich
nicht. Im folgenden dokumentieren wir ein Flugblatt der CNT-IAA Paris
(Nord), das sie Anfang Juli in der französischen Hauptstadt in
Supermärkten verteilen. Die Öffentlichkeit wird außerdem durch Plakate
informiert - Spanien-TouristInnen werden zum Boykott von Mercadona
aufgefordert.

Schließlich statteten Gewerkschaftsmitglieder auch dem "Casa de
Catalunya" und dem "Instituto Cervantes" (in etwa wie "Goethe-Institut")
einen Besuch ab. Leider war das Institut wegen der Sommerpause
menschenleer - aber so konnte wenigstens der Kopierer zur Herstellung
weiterer Flugblätter genutzt werden.

SOLIDARITÄT MIT DEN STREIKENDEN BEI MERCADONA IN BARCELONA!

Im unbefristeten Streik, der bald 110 Tagen dauert, sind die
Beschäftigten von Mercadona (Supermarktkette) in Barcelona auf die
Solidarität der ArbeiterInnen und Ihre Hilfe angewiesen.

Der Streik in einem Mercadona-Logistik-Zentrum wurde von der CNT-IAA
nach der Entlassung von drei anarchistischen Gewerkschaftern ausgerufen.
Mercadona will anarchistischer Gewerkschaftsstrukturen keinem seiner
Logistikzentren zulassen. Einige Streikende sind immigrierte Arbeiter
und sind der Gefahr einer Abschiebung ausgesetzt. Die Beschäftigten
kämpfen für die Wiedereinstellung der Entlassenen und für bessere
Arbeitsbedingungen.

Die Regierung von Katalonien verbietet jede "Unruhestiftung" seitens der
Streikenden. Dessen ungeachtet, wird am 15. Juli in Barcelona eine
Demonstration zur Unterstützung der Streikenden stattfinden.

Die große Verbreitung mächtiger Ketten - in Spanien (Mercadona ...) wie
im Ausland (Auchan, Carrefour ...) - bildet eine Grundlage für die
Ausbeutung der ArbeiterInnen. Die Supermärkte und Logistikzentren sind
wie richtige Fabriken organisiert und bringen maximalen Nutzen (z.B. 80
Kassen bei Carrefour). Die Beschäftigten werden per Video überwacht,
ausspioniert, bewertet und müssen völlig flexibel sein (Arbeitszeiten,...).

Alles ist auf die Ausbeutung ausgerichtet: prekarisierte
Arbeitsverträge, Flexibilität, Teilzeit ... Verbreitung der
Unternehmensleitlinien, Unterdrückung der Arbeitskämpfe und der
Menschen, die sich organisieren und/oder protestieren.

Alles ist für den Konsum gedacht: Ausrichtung der Ladenanordnung und
Anordnung der Abteilungen, der innerlich und äußerlich geführte Werbung,
die kaufmännischen Angebote und die Produkte.

Der Tempel des Konsums funktioniert: Der Traum von Freizeit wird für
alle in "Freizeit zum Verbrauchen" umgebildet. Es wird keine Freiheit,
mögliche Solidarität und volles Leben geben, solange die Lohnarbeit und
der Konsum existiert.

Unterstützt die Streikenden bei Mercadona: eine Solidaritätskasse ist
eingerichtet, Sie können auch Schecks an die CNT-AIT mit dem Betreff
"Solidarität Mercadona" senden.

Syndicat Interco Paris Nord - CNT AIT. CNT AIT, BP4, 75421 Paris Cedex 09

http://cnt-ait.info/article.php?id_article=1267

+++

Ein weitere Artikel in Spanisch: http://barcelona.cnt.es/?p=340

Das Flugblatt in Französisch:
http://www.cnt-ait.info/IMG/doc/TOURISTES_EN_VACANCES_EN_ESPAGNE.doc
Das entsprechende Poster : http://www.cnt-ait.info/IMG/doc/MERCA.doc

+++
_______________________________________________
A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
http://ainfos.ca/cgi-bin/mailman/listinfo/a-infos-de


A-Infos Information Center