A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 40 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Castellano_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement
First few lines of all posts of last 24 hours || of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004 | of 2005 | of 2006

Syndication Of A-Infos - including RDF | How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups
{Info on A-Infos}

(de) Berlin, Bibliothek der Freien, Veranstaltungshinweis 26. Mai 2006

Date Sun, 23 Apr 2006 22:33:17 +0200


Bibliothek der Freien
Anarchistische Bücherei im Haus der Demokratie
Greifswalder Str. 4, 2. Hof, Raum 1102
10405 Berlin - Prenzlauer Berg

Freitag, 26. Mai 2006, 19.00 Uhr:

Thorsten Hinz:
Verlorene Kunst, wieder entdeckte Freiheit
- oder von der Suche nach Anarchie wo sie niemand vermutet
Zur Ausstellung von Franz Schuck

Die Kunst, die Franz Schuck (*1966) malt und zeigt, ist
weniger "verloren" als vielmehr wiedergefunden. Schuck hat
Bilder neu gemalt, die durch Kriege oder andere Ereignisse
zerstört wurden. Anhand von alten Katalogen oder
Photographien versucht Schuck die Bilder nahezu authentisch
wieder zu erschaffen. Die Öl auf Asche Technik, die er dabei
verwendet, zeigt das Moment der Vergänglichkeit, das allem
Anfang innewohnt.

In der Ausstellung wird unter anderem die Rekonstruktion des
Bildes "Die Ermoderung Lepelletiers" des Malers
Jacques-Louis David (1748-1825) gezeigt, der als der
berühmteste Maler der Französischen Revolution gilt.
Ausgehend von diesem Bild wird Thorsten Hinz bei seiner
Eröffnungsrede der Frage nachgehen, weshalb die Anarchie
weitaus mehr Freiheitspotentiale in sich trägt als es in dem
berühmten Zitat von Michael Bakunin "die Lust der Zerstörung
ist zugleich eine schaffende Lust" allgemein assoziiert
wird. Kunst, Anarchie, Zerstörung und Freiheit sind
Begriffe, die in der Kunst von Schuck einen Ausdruck suchen,
sie sind aber auch Begriffe, die für alle Libertären
konstitutiv sind. (Einführungsvortrag zur Ausstellung)
(Eintritt frei)

*************************************************
Bibliothek der Freien.
Anarchistische Bücherei im Haus der Demokratie
Greifswalder Str. 4, 2. Hof, Raum 1102
10405 Berlin - Prenzlauer Berg
Telefon: 313 34 33 (werktags 14-16 Uhr)
eMail: DieFreien - no spam - BibliothekderFreien.de
URL: http://www.BibliothekderFreien.de

Handbibliothek mit mehr als 1800 anarchistischen
Büchern und Broschüren sowie 3000 Exemplaren
von über 200 aktuellen und verblichenen Zeitschriften
des In- und Auslands
Information und Ausleihe: freitags 18-20 Uhr
und nach Vereinbarung
_______________________________________________
A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
http://ainfos.ca/cgi-bin/mailman/listinfo/a-infos-de


A-Infos Information Center