A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 40 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Castellano_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement
First few lines of all posts of last 24 hours || of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004 | of 2005

Syndication Of A-Infos - including RDF | How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups
{Info on A-Infos}

(de) Mexiko, EZLN erklaert ROTEN ALARM

Date Wed, 22 Jun 2005 20:43:30 +0200


Im folgenden wird ein Communiqué der "Zapatistische Armee der Nationalen Befreiung (EZLN)" dokumentiert:
MEXIKO. 19. JUNI 2005.
An das mexikanische Volk:
An die Völker der Welt:

Brüder und Schwestern:
Ab dem heutigen Tag hat die Zapatistische Armee der Nationalen Befreiung (EZLN) im gesamten aufständischen Gebiet die ALARMSTUFE ROT verhängt.
Auf Grundlage dessen erklären wir:

ERSTENS.- Dass in diesem Moment die Caracoles und die Einrichtungen
der Juntas der Guten Regierung in den zapatistischen Gemeinden Oventik,
La Realidad, La Garrucha, Morelia und Roberto Barrios sowie alle anderen
Regierungszentren der verschiedenen aufständischen autonomen zapatistischen
Verwaltungsbezirke geschlossen werden.

ZWEITENS.- Dass derzeit auch die Mitglieder der verschiedenen Juntas der
Guten Regierung und der autonomen Verwaltung evakuiert und an einen sicheren Ort
gebracht werden. Sie werden ihre Tätigkeit von jetzt an auf unbestimmte Zeit
klandestin und an wechselnden Orten ausüben. Die Projekte werden ebenso wie
die Autonome Regierung ihre Arbeit fortsetzen, wenn auch unter anderen Bedingungen
als bisher.

DRITTENS.- Dass in den verschiedenen Caracoles die grundlegende
Gesundheitsversorgung aufrechterhalten wird. Diese wird von zivilen Personen geleitet,
welche von der CCRI-CG der EZLN von jeglicher Verantwortung für zukünftige Aktionen
derselben freigesprochen werden und für die wir fordern, dass sie als Zivilpersonen
behandelt und ihr Leben, ihre Freiheit und ihr Eigentum von Seiten der
Regierungstruppen respektiert werden.


VIERTENS.- Dass alle Kräfte unserer EZLN einberufen wurden, die in den
zapatistischen Gemeinden soziale Arbeit geleistet haben, und dass unsere regulären
Truppen in Alarmbereitschaft versetzt wurden. Ebenso werden für unbestimmte Zeit die
Sendungen von Radio Insurgente, "Die Stimme derer ohne Stimme", auf Mittel- und
Kurzwelle eingestellt.

FÜNFTENS.- Dass gleichzeitig mit der Veröffentlichung dieses Comunicados die
nationalen und internationalen Mitglieder der Zivilgesellschaft, die sich in Friedenscamps
oder Projekten in den Gemeinden befinden, aufgefordert werden, das aufständische
Gebiet umgehend zu verlassen oder, wenn das ihre freie und freiwillige Entscheidung ist,
sich auf eigenes Risiko in den so genannten Caracoles zu konzentrieren. Wenn es sich
um Minderjährige handelt, ist das Verlassen des aufständischen Territoriums
obligatorisch.

SECHSTENS.- Dass die EZLN die Schließung des Zentrums für zapatistische
Information (CIZ) bekannt gibt, jedoch nicht ohne vorher den Zivilgesellschaften zu
danken, die sich in ihm vom Tag seiner Gründung an bis heute engagiert haben.
Die CCRI-CG der EZLN spricht diese Personen formell von jeglicher Verantwortung für
die zukünftigen Aktionen der EZLN frei.


SIEBENTENS.- Dass die EZLN alle zivilen, politischen, kulturellen Personen und
Organisationen der Bevölkerung oder von Nichtregierungsorganisationen,
Solidaritätskommitees und Unterstützungsgruppen, die sich ihr seit 1994 angenähert
haben, von der Verantwortung für jegliche zukünftige Handlungen der EZLN enthebt.
Wir danken all denen, die in diesen fast 12 Jahren den zivilen und friedlichen Kampf
der zapatistischen Indígenas für die konstitutionelle Anerkennung der indigenen Rechte
und Kultur aufrichtig und ehrlich unterstützt haben.


DEMOKRATIE!

FREIHEIT!

GERECHTIGKEIT!


Aus den Bergen des mexikanischen Südostens.
Geheimes Revolutionäres Indígena-Kommitee - Generalkommandatur der
Zapatistischen Armee der Nationalen Befreiung (CCRI-CG der EZLN).


Subcomandante Insurgente Marcos
Mexiko, im sechsten Monat des Jahres 2005


=================================
http://www.fau.org/artikel/art_050622-000405
_______________________________________________
A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
http://ainfos.ca/cgi-bin/mailman/listinfo/a-infos-de


A-Infos Information Center