A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 40 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Castellano_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement
First few lines of all posts of last 24 hours || of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004 | of 2005

Syndication Of A-Infos - including RDF | How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups
{Info on A-Infos}

(de) 22. Kongress der Internationalen ArbeiterInnen-Assoziation (IAA) (tr) (it) (en)

From Worker <a-infos-de@ainfos.ca>
Date Mon, 17 Jan 2005 23:09:26 +0100 (CET)


________________________________________________
A - I N F O S N E W S S E R V I C E
http://www.ainfos.ca/
http://ainfos.ca/index24.html
________________________________________________

Pressemitteilung über den 22. Kongress der Internationalen ArbeiterInnen-
Assoziation (IAA) in Granada
Der Kongress in der "Universidad de Derecho" war von der Lokalföderation
der Confederación Nacional de Trabajo (CNT) Granada (Spanien) hervorragend
organisiert. Vom 04.-05.12.2004 nahmen daran folgende Sektionen und
Freunde der Internationalen ArbeiterInnen-Assoziation (IAA) teil:
- Solidarity Federation
(SF - Britannien),
- Confédération Nationale du Travail (CNT - Frankreich),
- Norske Syndikalistik Forbund
(NSF - Norwegen),
- Freie ArbeiterInnen-Union
(FAU - Deutschland),
- Direct (Schweiz),
- Unione Sindicale Italiana
(USI - Italien),
- Priama Akcia (PA - Slowakei),
- Federace anarchistichých skupin (FAS - Tschechien),
- Konfedeacija revoljucionnych anarchosyndikalistov Russia
(KRAS - Russland),
- Federacion Obrera Regional Argentina (F.O.R.A - Argentinien),
- Confederção Operáira
Brasileira (COB - Brasilien)
- Amigos de la AIT (Kolumbien)

Grüße kamen von:
- All-Pakistan Federation of United Trade Unions
(APFUTU - Pakistan),
- L´Internationale des Federations Anarchistes (IFA),
- Workers Solidarity Alliance (WSA - USA),
- Network (Minnesota - USA),
- Anarchist Groep Amsterdam (AGA - Niederlande),
- eduCat (Deutschland)
- Germinal (Chile).

BeobachterInnen wurden entsendet von:
- Anarho-sindikalisti?ka Inicijativa (ASI - Serbien),
- ANTIEXOUSIASTIKH KINHSH
(Griechenland),
- Anarcho-Syndicalist Front (Kroatien)
- Union of Self-Organised Workers (Slowenien), sowie zahlreiche
BeobachterInnen von
Syndikaten der spanischen CNT.

Das Motto des Kongresses war "Kein Krieg zwischen den Leuten -
Kein Friede zwischen den Klassen" und die Delegierten diskutierten
über Aktionen gegen kapitalistische Kriege (Irak, Tschetschenien,
Kolumbien, usw.) Sie trafen interne Absprachen zur Koordination und
verfassten eine besondere Stellungnahme gegen den Krieg in
Kolumbien. Der Kongress beschloss ausserdem, dass die IAA in der
Woche vom 15. April bis zum 01. Mai 2005 koordinierte Aktionen gegen
Zeitarbeits-Agenturen und prekäre Arbeit durchführen wird.

Wie auf Kongressen üblich, gingen viele Debatten über interne Fragen und
Angelegenheiten. Der Kongress lehnte Vorschläge zur Änderung oder
Anpassung der Prinzipien und Statuten ab. Er beschloss eine theoretische
und praktische Zeitschrift und ein Internet-Magazin herauszugeben.
Ausserdem wurden Beschlüsse über verschiedenste "Fragen" (FAU, USI
und RSU, WSA) gefasst, um nur einige Themen anzusprechen.

Die Internationale ArbeiterInnen-Assoziation wird sich und den
Anarchosyndikalismus verteidigen, sowohl gegen die Versuche parallele
Strukturen / Parallelinternationalen aufzubauen, wie auch gegen
Organisationen, die fälschlicherweise die Initialen IAA (bzw. AIT / IWA)
benutzen. Ausserdem wird die Internationale ihre Bemühungen
verstärken, um die IAA und den Anarchosyndikalismus in neuen Ländern
zu verbreiten. Der Kongress hat die Anarcho-Syndicalist Initiative
(ASI - Serbien) als neue Sektion und die Anarcho-Syndicalist Initiative
(ASI Israel/Palästina) als "Freunde der IAA" aufgenommen.
Die NSF (Norwegen) wurde als die Sektion, die das Sekretariat inne hat,
wiedergewählt. Der nächste Kongress wird im Dezember 2006 von der
Solidarity Federation in Manchester (Britannien) organisiert werden.

Text: ASI Serbien,
Quelle: A-Infos,

Übersetzung:
Anarchosyndikat "eduCat"
(http://anarchosyndikalismus.org)

=================================
http://www.ainfos.ca/04/dec/ainfos00265.html
(en) Press release about the 22nd Congress of the International
Workers Association (IWA) held in Granada, December 2004
International secretariat of UC ASI <is@inicijativa.org>
Fri Dec 17 16:47:59 GMT 2004

*******
******
********** A-Infos News Service **********
Nachrichten über und von Interesse für Anarchisten

Anmelden -> eMail an LISTS@AINFOS.CA
mit dem Inhalt SUBSCRIBE A-INFOS
Info -> http://www.ainfos.ca/org
Kopieren -> bitte diesen Abschnitt drin lassen


A-Infos Information Center