A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 40 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement
First few lines of all posts of last 24 hours || of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004

Syndication Of A-Infos - including RDF | How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups
{Info on A-Infos}

(de) 27-28 Juni, Türkei, Istanbul, Anti-NATO demo (en, tr)

From Worker <a-infos-de@ainfos.ca>
Date Wed, 30 Jun 2004 17:38:03 +0200 (CEST)


________________________________________________
A - I N F O S N E W S S E R V I C E
http://www.ainfos.ca/
http://ainfos.ca/index24.html
________________________________________________

Über 50 Tausend Menschen wurden bei der Teilnahme an
der Anti-NATO Demo in Istanbul-Kadikoy geschätzt.
AnarchistInnen und Antiautoritäre waren genauso daran
beteiligt wie Gewerkschaften,
Nicht-Regierungsorganisationen, Linke Parteien und
Gruppen. AnarchistInnen und Antiautoritäre die Ihren
Protest unter den Namen der "Libertären Koordination
Gegen die NATO" vereingten hatten, hatten einen
Schwarzen Block von 300 hinter denen sich auch noch
die Anarchistischen KommunistInnen einreihten. Es
wurden Schwarz-Rote, Schwarze und Schwarz-Grüne Fahnen
sowie 10 Anti-NATO, Antikapitalistische,
Antistaatliche und Anti-Militaristische Transparente
getragen von GenossInnen aus Ankara, Izmir, Izmit,
Antalya, Bursa, Bolu, Iskenderun, Canakkale, Corlu,
Duzce, Denizli und Istanbul. Ausserdem waren
GenossInnen aus Griechenland, USA, Italien, Mazedonien
und Össterreich da. Während Anti-MilitaristInnen
Flugblätter zum Pilaf-Tag (im September) verteilten,
verteilten grüne AnarchistInnen Bulletins die zu
dieser Demo aufriefen. GenossInnen der USA trugen
Transparente "Food not Bombs" und bekamen reichlich
Aufmerksamkeit. Während dem Marsch wurden
anarchistische Graffities gemacht, Sticker und Posters
verklebt. Die Gruppe die mit "Anarchistischer
Kommunismus gegen Staat, Kapitalismus, und seine
Armeen" verteilte ihre eigenen Flugblätter. Ein
abmontiertes Schild "militärisch verbotene Zone!"
wurde dekoriert und erweckte für eine Weile grosses
Interesse bei den alamierten Soldaten. Neben Alt
bekannten Sprüchen wurde ein neues Enthuisiastisches
Lied gesungen: "Auf die Strassen, Auf die Barrikaden".
Nach dem Treffen wurden Details über diese Aktionen
diskutiert.

Die Özgür Hayat Gruppe, die sich für die Demonstration
unter dem Namen Anarchistanbul vorbereitet hat war
auch in der Demo.

Die Demo wurde von den Bullen aus der Entfernung
begleitet, zum ersten Mal eine differenzierte
Strategie. Beim betreten des Platzes gab es keine
Bullenkontrollen, es wurde aber gesagt das eine
riesige Polizei-Präsens in den Nebenstrassen sei. Es
hat sich gezeigt das sie Ihre Lektion von ihren
westlichen Kollegen gut gelernt hat. Die Kundgebung
war auf einem harmlosen Platz kilometerweit vom
NATO-Gipfel entfernt und mit dieser Strategie gab es
auch kein Risiko eines Zusammenstosses. Diese Attitude
der Polizei sollte nicht naiverweise aus dem Fenster
der so genannten "Demokratisierung" gesehen werden.
Das war der "Europäische" Weg der Reformierung
Sozialer Bewegungen mit der Idee des "Strassen tuen
nicht weg-erodieren bei Demonstrationen" (Ein
berühmtes Epigram eines rechtsradikalen Politikers
Namens Demirel, welcher ein ex-Premierminister und
ex-Präsident ist) so lang, wie sie vermieden sich
einzumischen... Es wurden auch Aktionen an der Grenze
zur Roten Zone in Mecidiyekoy vorbereitet.

Es ist üblicherweise eine Diskussion wieviele Leute
sich tatsächlich an solchen Aktionen beteiligen.
Einige GenossInnen sagten es wird genug sein: "Diese
in den Fotos zu zählen" anstelle einer genauen
Zahlenangabe. Während einige sagten unsere Anzahl wäre
über 400, waren einige noch selbst-verliebter. Das wir
eine ungefähre Nummer von 300 angeben. Im Black Block
waren leute aus 6 bis 7 Städten also ca 250. Im
Anarchistisch-Kommunistischen Block waren circa 50
Leute.

=======================================
http://www.ainfos.ca/04/jun/ainfos00486.html
(en) 27th of June, Evaluation of Istanbul-Kadikoy Anti-NATO Demo (tr)
From Worker <a-infos-en@ainfos.ca>
Date Mon, 28 Jun 2004 15:43:59 +0200 (CEST)

*******
******
********** A-Infos News Service **********
Nachrichten über und von Interesse für Anarchisten

Anmelden -> eMail an LISTS@AINFOS.CA
mit dem Inhalt SUBSCRIBE A-INFOS
Info -> http://www.ainfos.ca/org
Kopieren -> bitte diesen Abschnitt drin lassen


A-Infos Information Center