A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 40 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Castellano_ Català_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ The.Supplement
First few lines of all posts of last 24 hours || of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004

Syndication Of A-Infos - including RDF | How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups
{Info on A-Infos}

(de) Bolivien: Anarchos prognostizieren Revolution

From Worker <a-infos-de@ainfos.ca>
Date Thu, 3 Jun 2004 11:51:18 +0200 (CEST)


________________________________________________
A - I N F O S N E W S S E R V I C E
http://www.ainfos.ca/
http://ainfos.ca/index24.html
________________________________________________

BOLIVIEN AN DER SCHWELLE ZUR REVOLUTION ?
Nach der Eskalation der Ereignisse in Bolivien wollen die Anarchistischen
Gruppen Direkter Aktion (NADA) die Aufmerksamkeit der Welt auf Bolivien
lenken. Seit 2000 haben wir immer mehr Volksaufstände, immer
anspruchsvoller und eindeutig antikapitalistisch, wobei nicht nur die Regierung
oder das neoliberale Modell in Frage gestellt werden, sondern auch die
Existenz des bolivianischen Staates und der Kapitalismus als
Wirtschaftssystem. Die Aufmerksamkeit war bisher aber trotzdem gering.
Wir sind an der Schwelle einer Insurrektion (Aufstand) in Bolivien,
vielleicht blutiger als die vorherigen. Im Mund der Arbeiter, Indios und
Sozialkämpfer wird das Wort "Revolution" eindeutig geführt.

Die Forderungen, die auf der Strasse zu hören sind, sind eindeutig
sozialistisch und sind nicht nur reformistisch und punktuell.

70.000 soziale Kämpfer sind heute auf den Strassen von La Paz
aufmarschiert; der Diskurs der Arbeiter, Indios und Beamten hat sich zu
einem einheitlichem Schrei zusammengemischt; ein Schrei, der das Ende der
Regierung des Präsidenten Mesa fordert, die Vertreibung der
transnationalen Konzerne und das soziale Eigentum an den
Produktionsmitteln.

Die bolivianischen Arbeiter sind bereit für den grossen Klassenkrieg, die
Welt muss Aufmerksamkeit für diesen historischen Prozess zeigen, die Welt
muss sich vorbereiten, die internationalistische Solidarität mit ihren
Klassengenossen aufzubauen.

Für eine soziale Revolution. Keine Konzessionen an Staat und Kapital.

(N.A.D.A.)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

the world is not merchandise.....
.....the people we are not machines..... .....the animals are not
objects..... .....the nature is not raw material.....

SHUT DOWN THE SYSTEM !!!


frei übersetzt von K. Epa
[Wegen Überlastung wurde dieser Text mit etwa einer Woche Verspätung
übersetzt. LPA]

## mail vom 29.05.04 weitergeleitet von LPA Berlin [lpa@free.de]
## source: irrecuperable@lasnegras.net

*******
******
********** A-Infos News Service **********
Nachrichten über und von Interesse für Anarchisten

Anmelden -> eMail an LISTS@AINFOS.CA
mit dem Inhalt SUBSCRIBE A-INFOS
Info -> http://www.ainfos.ca/org
Kopieren -> bitte diesen Abschnitt drin lassen


A-Infos Information Center