A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 30 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Castellano_ Català_ Deutsch_ English_ Français_ Italiano_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ All_other_languages
{Info on A-Infos}

(de) Ausschreitungen in Davos (CH)

From Nico MYOWNA <I-AFD_2@anarch.free.de>
Date Mon, 31 Jan 2000 23:44:42 -0500


 ________________________________________________
      A - I N F O S  N E W S  S E R V I C E
            http://www.ainfos.ca/
 ________________________________________________


Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/politik/nf/0,1518,62300,00.html

29. Januar 2000 - A U S S C H R E I T U N G E N - Chaos in Davos

Die beschaulich-mondaene Ruhe im Schweizer Nobel-Skiort Davos ist vorbei.
Mehrere hundert Gegner des Weltwirtschaftsforums (WEF) haben sich am Sams-
tag in dem Ort mit der Polizei Strassenschlachten geliefert.

Davos - "Die Sachbeschaedigung durch die Demonstranten ist massiv. Wir haben
den Demonstrationszug deshalb gestoppt", sagte Alois Hafner, Sprecher der
Kantonspolizei Graubuenden. Mehrere Geschaefte wurden zerstoert, die Polizei
mit Steinen und anderen Gegenstaenden angegriffen.

Die Beamten gaben Warnschuesse ab und setzten Traenengas gegen die
Demonstranten ein, die mit Bussen unter anderem aus Frankreich und Italien
angereist waren. Hunderte von Polizisten blockierten mit mehreren
vergitterten Fahrzeugen die Dorfstrasse, so dass die Protestierenden nicht
zum Kongresszentrum oder zum Hotel Belvedere vordringen konnten, wo sich
US-Praesident Bill Clinton aufhielt.

Die Demonstranten trugen Transparente, auf denen "Kampf dem WEF" oder
"WEF -Moerdertreff" zu lesen war. Unter den Protestlern befand sich nach
Augenzeugenberichten auch der franzoesische Bauernfuehrer Jose Bove, der
bereits an den Anti-WTO-Demonstrationen in Seattle (USA) teilgenommen hat
te, wo es zu schweren Ausschreitungen, Zerstoerungen und hunderten  
Festnahmen gekommen war.



Quelle: http://www.news.de/showcompletenews.php3?id=13043

Gewalttaetige Demonstrationen bei Weltwirtschaftsforum

Davos (dpa) - US-Praesident Clinton hat beim Weltwirtschaftsforum in Davos
die Globalisierung verteidigt und fuer eine weitere Liberalisierung des
Welthandels geworben. Kurz nach seiner Rede vor rund 3 000 Zuhoerern
zerschlugen Globalisierungs-Gegner in den Strassen von Davos mehrere
Fensterscheiben und griffen die Polizei an. Nach ersten unbestaetigten
Berichten wurden mehrere Beamte verletzt. Die Sicherheitskraefte hinderten
die rund 200 Demonstranten mit einem Wasserwerfer daran, zum Davoser
Kongresszentrum vorzudringen.



Quelle: http://www.news.de/showcompletenews.php3?id=13037

Gewalt in den Strassen von Davos

Davos (dpa) - Gegner des Weltwirtschaftsforums haben in Davos mehrere
Geschaefte zerstoert und die Polizei mit Steinen und anderen Gegenstaenden
angegriffen. Die Sachbeschaedigung sei massiv, sagte ein Sprecher der
Kantonspolizei. Der Demonstrationszug sei daher gestoppt worden. In die Naehe
von US-Praesident Clinton kamen die Protestierenden jedoch nicht. Die
Demonstration war von der Polizei verboten worden.




Quelle: http://www.tages-anzeiger.ch/ticker_update/0129d02396586950082.sh
tml

1300 Personen haben gegen das WEF demonstriert
DAVOS - Bei einer Demonstration gegen das Weltwirtschaftsforum in Davos ist
es zu Ausschreitungen gekommen. Rund 1300 Demonstrierende durchbrachen zwei
Polizeisperren und verursachten Sachschaeden. Zwei Polizisten wurden verletzt.
Das Ziel der WTO-Gegnerinnen und Gegner aus der Schweiz, Italien und
Frankreich war das Kongresszentrum, in dem das Forum stattfindet. Sie
konnten jedoch nicht bis dorthin vordringen. Etwa um 17 Uhr loeste sich der
Demonstrationszug auf. (30. Januar 2000 00:08)

marcel_normann@gmx.net



                       ********
               The A-Infos News Service
      News about and of interest to anarchists
                       ********
               COMMANDS: lists@tao.ca
               REPLIES: a-infos-d@lists.tao.ca
               HELP: a-infos-org@lists.tao.ca
               WWW: http://www.ainfos.ca
               INFO: http://www.ainfos.ca/org

 To receive a-infos in one language only mail lists@tao.ca the message
                unsubscribe a-infos
                subscribe a-infos-X
 where X = en, ca, de, fr, etc. (i.e. the language code)


A-Infos
News