A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 30 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Castellano_ Català_ Deutsch_ English_ Français_ Italiano_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ All_other_languages
{Info on A-Infos}

(de) [LPA] Weder Franco noch Pinochet (fwd)

From ralf@anarch.free.de (Ralf Landmesser)
Date Wed, 16 Feb 2000 04:33:49 -0500


 ________________________________________________
      A - I N F O S  N E W S  S E R V I C E
            http://www.ainfos.ca/
 ________________________________________________

## Nachricht vom 14.02.00 weitergeleitet von LPA Berlin
## Ursprung : /fau/termine
## Ersteller: h0444x5s@student.hu-berlin.de

>        *** weiterleitung erwuenscht ! ***

>>              KUNDGEBUNG

Am Mittwoch dem 16.2. findet vor dem spanischen Generalkonsulat eine
Kundgebung unter folgender Losung statt:

>>        "WEDER FRANCO NOCH PINOCHET, NO A CONTINUISMO!"

WO:   Vor dem Spanischen Generalkonsulat
      Am Steinplatz 1
      Berlin-Charlottenburg

WIE:  an der Hardenbergstrasse,
      gut erreichbar vom Zoo oder Ernst-Reuther-Platz

WANN: Beginn 11.00 Uhr

Anlass ist zum einen die drohende Abschiebung Hector Pavelics nach
Chile. Hector wurde vor einiger Zeit von argentinischen
Anarchosyndikalisten ausser Landes gebracht, da er aufgrund seiner  
Aktivitaeten (u.a. IAA-Subsekretariat Amerika) ernsthaft bedroht wurde.  
Angekommen in Spanien war Hector, selbst einst unter Pinochet im Lager,  
bereit als Kronzeuge gegen Pinochet aufzutreten. Der Einsatz des
spanischen Staates fuer die Menschenrechte sieht allerdings so aus, dass er
Hector Pavelic, den moeglichen Kronzeugen, an seine Haescher ausliefern
will. Gegen diese Scheinheiligkeit des spanischen Kampfes fuer die
Menschenrechte richtet sich die Kundgebung.

Zweiter Anlass ist ein Massenprozess gegen ueber 100 CNT-Militante in
Spanien. 1996 fanden durch die CNT umfangreiche Besetzungsaktionen statt,
um die Rueckgabe des unter Franco beschlagnahmten CNT-Eigentums zu
erreichen. Der spanische Staat verweigert dies der CNT im Gegensatz zu
anderen Organisationen. Damit setzt er sich in Tradition des
Franco-Regimes, als direkter Nutzniesser der damals geschehenen
Enteignungen. Diese Kontinuitaet gilt es aufzuzeigen.

                        ERSCHEINT ZAHLREICH!

                                                FAU-Berlin



                       ********
               The A-Infos News Service
      News about and of interest to anarchists
                       ********
               COMMANDS: lists@tao.ca
               REPLIES: a-infos-d@lists.tao.ca
               HELP: a-infos-org@lists.tao.ca
               WWW: http://www.ainfos.ca
               INFO: http://www.ainfos.ca/org

 To receive a-infos in one language only mail lists@tao.ca the message
                unsubscribe a-infos
                subscribe a-infos-X
 where X = en, ca, de, fr, etc. (i.e. the language code)


A-Infos
News