A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 30 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Castellano_ Català_ Deutsch_ English_ Français_ Italiano_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ All_other_languages
{Info on A-Infos}

(de) The Netactivist/Der Netzaktivist

From Nico MYOWNA <I-AFD_2@anarch.free.de>
Date Mon, 7 Feb 2000 01:42:32 -0500


 ________________________________________________
      A - I N F O S  N E W S  S E R V I C E
            http://www.ainfos.ca/
 ________________________________________________


THE NETACTIVIST - ONLINE PROTEST
http://www.go.to/netactivist

The Netactivist (Der Netzaktivist) ist eine neue Homepage in Englisch und  
Dänisch, gemacht für Leute, die einen Unterschied machen.

Aktivismus im Internet kann niemals Demonstrationen, Blockaden, öffentli- 
che Veranstaltungen, Happenings und die Arbeit in den Organisationen  
ersetzen -- aber es kann eine Ergänzung sein.

Die Idee, die hinter dieser Seite steckt, ist mit der Idee der Organisa-  
tionen wie Amnesty International vergleichbar, die diese seit vielen  
Jahren nutzen: zu versuchen, Druck auf die Inhaber der Macht auszuüben  
durch tausende von Briefen aus aller Welt. Die E-mail, die eine Person  
schickt, wird eine unter vielen und für sich sicherlich eher unbedeutend  
sein -- aber als Teil von etwas Größerem wird sie Bedeutung erlangen!

Wir legen los mit folgenden zwei "Freiheit für...." Aktionen:

Mumia Abu-Jamal ist ein afro-amerikanischer Journalist und Bürgerrechts-  
aktivist. Er ist fälschlicherweise als Mörder des weißen Polizisten Daniel  
Faulkner verurteilt worden.

Mumias Unschuld ist schon viele Male begründet worden. Seine Verteidiger  
haben über 80 unterschiedliche Gründe/Beweise für Mumia geltend gemacht --  
die in jeder anderen Gerichtsverhandlung längst zum Freispruch des Ange-  
klagten geführt hätten.

Trotzdem ist Mumia Abu Jamal zum Tode verurteilt worden und sitzt seit  
1982 in der Todeszelle in Pennsylvania (USA) -- seit über 17 Jahren.


Leonard Peltier ist ein amerikanischer Indianer, der zweimaliges Lebens-  
länglich in einem Bundesgefängnis der USA absitzt, obgleich es keine aus-  
reichenden Beweise für seine Schuld gibt. Augenscheinlich sind vom FBI in  
seinem Prozeß Zeugen eingeschüchtert und Beweise gefälscht worden.

Im Dezember 1995 mußte die US-Staatsanwältin Lynn Crooks einräumen, daß es  
keine ausreichenden Beweise für Peltiers Schuld gibt. Sie erklärte ferner,  
daß der Staat Peltier nicht wegen Mordes hätte anklagen dürfen, und daß,  
wenn der Fall erneut geprüft würde, dann würde er nicht verurteilt werden.

Und ferner starten wir eine Protestkampagne für E. Gonzales, damit er zu  
seinem Vater auf Kuba zurückkehren kann:

THE NETACTIVIST - http://go.to/netactivist

--------------------------
Übersetzung: AFD Hamburg I-AFD_2@anarch.free.de



                       ********
               The A-Infos News Service
      News about and of interest to anarchists
                       ********
               COMMANDS: lists@tao.ca
               REPLIES: a-infos-d@lists.tao.ca
               HELP: a-infos-org@lists.tao.ca
               WWW: http://www.ainfos.ca
               INFO: http://www.ainfos.ca/org

 To receive a-infos in one language only mail lists@tao.ca the message
                unsubscribe a-infos
                subscribe a-infos-X
 where X = en, ca, de, fr, etc. (i.e. the language code)


A-Infos
News