A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 30 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Castellano_ Català_ Deutsch_ English_ Français_ Italiano_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ All_other_languages
{Info on A-Infos}

(de) Nizza: Bericht der WSM

From I-AFD_2@anarch.free.de (FdA Hamburg)
Date Sat, 9 Dec 2000 03:00:32 -0500 (EST)


 ________________________________________________
      A - I N F O S  N E W S  S E R V I C E
            http://www.ainfos.ca/
 ________________________________________________




*************************************************
>From Ainriail - the Irish Anarchist list
*************************************************

(Ein persoenlicher Bericht von einem Mitglied des Workers Solidarity  
Movement von der Ainriail-Liste)
e-mail:  wsm@newmail.net


Die Schlacht faengt in Nizza an

Buergerliche Medien bringen Berichte, dass die Schlacht zwischen den  
Demonstranten in Nizza und der Polizei, die den europaeischen Gipfel  
bewacht, ausgebrochen ist. Der britische Guardian schreibt: "Als die  
Politiker eintrafen, erfuellte Traenengas die Strassen, die auf das  
Acropolis-Kongresszentrum zufuehren und die Polizei lieferte sich  
Schlachten mit Gruppen von Demonstranten, die versuchten, die staehlernen  
Strassenblockaden zu erklettern." Zur selben Zeit ist an der  
franzoesischen Grenze die 'Festung Europa' wiedererstanden und die  
franzoesische Armee verweigert cirka 1.000 italienischen DemonstrantInnen  
die Einreise.

Am europaeischen Gipfel in Nizza nehmen alle Praesidenten der EU- 
Regierungen teil. Der Gipfel will Gesetze beschliessen, die die Rechte der  
EU-ArbeiterInnen untergraben werden und es soll eine gemeinsame  
europaeische Armee geschaffen werden. Der Gipfel wird ebenfalls  
verschiedene weitere Rechte an die WTO abtreten.

Gestern demonstrierten zwischen 60.000 und 80.000 Leute in Nizza gegen  
diese Politik; die meisten von ihnen waren GewerkschafterInnen. Diese  
friedlichen Proteste wurden in den Medien (wenigstens in Irland und  
Britannien) kaum erwaehnt, obwohl es eine intensive Berichterstattung  
ueber den Gipfel selbst gibt. Viele Menschen werden nicht erfahren, dass  
diese Proteste stattgefunden haben. Es scheint, dass es eine  
betraechtliche Anzahl AnarchistInnen bei dieser Demonstration gab; die  
Berichterstattung auf Euronews zeigte ein schwarz-rotes Transparent der  
spanischen anarcho-syndikalistischen CGT, hinter dem sich eine grosse  
Menge versammelt hatte.

Der Plan war zu versuchen, den Gipfel in aehnlicher Weise zu blockieren  
wie das WTO-Treffen in Seattle und die erfolgreiche Schliessung des  
Weltbank/IWF-Treffens in Prag. Vermutlich waren es die Aktionen der Riot- 
Police, die die Konfrontationen ausloesten, die dazu fuehrten, dass in  
einer nahegelegener Bank Feuer gelegt wurde. Ein Foto auf der Homepage der  
BBC zeigt, wie ein Teil des Demonstrationszuges mit Traenengas angegriffen  
wird, und wieder sind mehrere anarchistischen Fahnen der spanischen CGT zu  
sehen.

Die einzige Berichterstattung ueber den Gegengipfel, die ich bisher  
gesehen habe, waren einige recht hoehnische Bemerkungen in der  
italienischen Presse. Einmal mehr demonstriert ein gehorsame Presse in  
Nizza, dass sie weiss, wessen Brot sie isst. Einmal mehr duerfen wir  
erwarten zu hoeren, dass die DemonstrantInnen einfach gegen alles seien.  
Einmal mehr werden die Massendemonstrationen ignoriert werden und die  
legitimen Versuche, den Gipfel zu beenden werden als Handlungen einer  
hirnlosen Minderheit dargestellt werden. Zum Teil um dem entgegenzuwirken  
haben etwa 18 anarchistischen Gruppen aus vier Kontinenten in Nizza eine  
Erklaerung in vier Sprachen verteilt, in der sie darstellen, warum sie  
dort sind. Die Erklaerung ist nachzulesen unter:
http://flag.blackened.net/revolt/wsm/statements/nice2000.html

Heute wird es in Dublin eine Soli-Demo mit den DemonstrantInnen in Nizza  
geben, bitte versucht, dabei zu sein:
    Protest at the European Union Office
      Molesworth Street, Dublin 2
    Thursday December 7th at 5 pm
<-><-><-><-><-><-><-><-><-><-><-><-><-><-><-><-><->

>From Irelands's Workers Solidarity Movement
http://more.at/anarchism

Read the International Anarchist Platform
and subscribe to the AP list
http://flag.blackened.net/revolt/platform.html

---------------------------------------------------------
Uebersetzung: FdA Hamburg, e-mail: i-afd_2@anarch.free.de






                       ********
               The A-Infos News Service
      News about and of interest to anarchists
                       ********
               COMMANDS: lists@ainfos.ca
               REPLIES: a-infos-d@ainfos.ca
               HELP: a-infos-org@ainfos.ca
               WWW: http://www.ainfos.ca
               INFO: http://www.ainfos.ca/org

 To receive a-infos in one language only mail lists@ainfos.ca the message
                unsubscribe a-infos
                subscribe a-infos-X
 where X = en, ca, de, fr, etc. (i.e. the language code)



A-Infos
News