A - I n f o s
a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **

News in all languages
Last 30 posts (Homepage) Last two weeks' posts

The last 100 posts, according to language
Castellano_ Català_ Deutsch_ English_ Français_ Italiano_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ All_other_languages
{Info on A-Infos}

(de) Bochum: Presseerkl=E4rung des Antirassistischen

From infoladen_bochum@gmx.net
Date Mon, 4 Dec 2000 21:46:35 -0500 (EST)


Zentrums
Sender: worker-a-infos@ainfos.ca
Precedence: list
Reply-To: a-infos-d

 ________________________________________________
      A - I N F O S  N E W S  S E R V I C E
            http://www.ainfos.ca/
 ________________________________________________



Datum: 02.12.00
Presseerkl=E4rung

Antirassistisches Zentrum Bochum eroeffnet

am heutigen Samstag, den 2. Dezember 2000 wurde die ehemalige,
seit ueber einem Jahr leerstehende, staedtische Feuerwache in der
Vierhausstra=DFe besetzt. Auch in Bochum stehen Haeuser solange 
leer,
bis es sich finanziell nicht mehr rentiert, sie zu sanieren, d.h.
sie verfallen solange bis die Grundstueckspreise soweit gestiegen
sind, dass sie meistbietend veraeussert werden koennen.  
Verkaufsverhandlungen ueber die Feuerwache, die die Stadt
am Liebsten einer gewerblichen Nutzung zufuehren m=F6chte, sind
bisher erfolglos verlaufen.

Mit der Besetzung wird die Feuerwache wieder einer sinnvollen
Nutzung zugefuehrt. Neben Wohnraum f=FCr Menschen, die selbstbestimmt
leben wollen, wird in den naechsten Tagen, Monaten und Jahren ein
selbstverwaltetes antirassistisches Zentrum entstehen.

Nicht zuletzt der Stueber - Birnbach Skandal hat gezeigt, dass
selbst in Zeiten, in denen der rechte Terror Menschenleben kostet
(ueber 100 seit 1993) die Stadt, das Land und der Bund nur zu
Lippenbekenntnissen bereit sind. Antifaschistische Gruppen werden
nach wie vor bundesweit von der Polizei verfolgt und kriminalisiert,
die rassistischen Kontrollen des Bundesgrenzschutz (auch am Bochumer
Hauptbahnhof) gehen unvermindert weiter, weiterhin werden Menschen
abgeschoben, oft genug in Folter und Tod.

Die Besetzung ist Teil einer Politik, die sich FaschistInnen,
staatlichem und institutionellem Rassismus und Innenstadtvertreibung
entgegenstellt. Die Feuerwache bietet genug Platz f=FCr ein Caf=E9,
Wohnraum, Konzerte und Parties, Gruppenraeume und politische und
kulturelle Veranstaltungen.

Hiermit laden wir sie am Sonntag, den 3. Dezember um 13.00 Uhr
in den Raeumen des antirassistischen Zentrums zu einer Presse-
konferenz ein.


bochum, den 2. dezember

antirassistisches zentrum
az bochum
vierhausstra=DFe







                       ********
               The A-Infos News Service
      News about and of interest to anarchists
                       ********
               COMMANDS: lists@ainfos.ca
               REPLIES: a-infos-d@ainfos.ca
               HELP: a-infos-org@ainfos.ca
               WWW: http://www.ainfos.ca
               INFO: http://www.ainfos.ca/org

 To receive a-infos in one language only mail lists@ainfos.ca the message
                unsubscribe a-infos
                subscribe a-infos-X
 where X = en, ca, de, fr, etc. (i.e. the language code)



A-Infos
News